Hauppauge WinTV-aero - DVB-T-Stick mit Ausziehantenne

Auslieferung hat bereits begonnen

Ein neuer kompakter DVB-T-USB-Empfänger von Hauppauge soll sich durch eine ausziehbare Antenne von der Konkurrenz abheben. An den WinTV-aero lassen sich allerdings auch externe Antennen anschließen.

Anzeige

Der kleine WinTV-aero richtet sich insbesondere an Netbook- und Notebooknutzer. Die integrierte Teleskopantenne soll für guten Empfang sorgen, lässt sich aber zum Transport im DVB-T-Stick verstauen. Zudem kann eine externe Antenne angeschlossen werden, dazu gibt es eine Antennenbuchse und einen mitgelieferten MCX-IEC-Antennenadapter.

Der WinTV-aero ist ab sofort lieferbar und kostet 49,90 Euro. Im Lieferumfang des WinTV-aero sind eine Infrarotfernbedienung, ein USB-Verlängerungskabel, Treiber für Windows XP und Vista sowie die aktuelle WinTV-v7-Software in der Version 1.1d enthalten.

Für einen Aufpreis von 16,99 Euro kann der Kunde zu WinTV v7 HD wechseln und dann auch unverschlüsselt übertragene HDTV-DVB-T-Sender empfangen, die auf H.264-Kompression basieren. Das ist derzeit beispielsweise für den Urlaub in Frankreich oder Norwegen interessant.


_2xs 17. Jul 2009

Es ist ebend kein neues Produkt. Den USB Stick gibts bestimmt schon seit dem letzten...

qwd 16. Jul 2009

Aber grüne und rosa Klötze können vorkommen. Das ist der Kurz-vor-gleich-geht-gar-nix-Zustand

smalltalk 16. Jul 2009

Das Problem bei Hauupage ist, dass sie gelegentlich die Modelle ändern. Von der HVR-900...

dddddddddddddddd 16. Jul 2009

Nein. Du siehst das falsch! Du kannst Geld sparen wenn du keinen HD-Mist brauchst. :)d

D0 16. Jul 2009

Interessant! Ich wollte gerade nachschauen ob DVB-T2 schon spezifiziert und verabschiedet...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Experte/-in Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. IT-Consultant Mobile Applications (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Datenspezialist (m/w) Geoinformationssysteme (GIS)
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  4. Gruppenleiter/-in Security und IT-Systeme
    Robert Bosch GmbH, Renningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gesetz über geistiges Eigentum

    Spanien erlässt eine Google-Gebühr

  2. Android-Smartphone

    Huaweis Ascend Mate 7 für 500 Euro zu haben

  3. Crescent Bay

    Oculus Rift und die Sache mit dem T-Rex

  4. Foto-App

    Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

  5. Personalie

    Android-Schöpfer Andy Rubin verlässt Google

  6. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  7. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  8. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  9. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  10. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

    •  / 
    Zum Artikel