Bill Gates: ChromeOS ist nur ein weiteres Linux

Steve Ballmer hält zwei Systeme für unnötig

Für Bill Gates ist Googles ChromeOS ein weiteres Linux unter vielen. Solange Google sich mit Informationen zurückhalte, bleibe es interessant. Laut Microsoft-Chef Steve Ballmer ist kein neues Betriebssystem nötig.

Anzeige

In einem Interview mit dem US-Magazin CNet hat sich Microsoft-Gründer Bill Gates auch zu Googles Netbook-Betriebssystem ChromeOS geäußert. Es gebe bereits viele unterschiedliche Formen von Linux - ChromeOS sei eine weitere. Er sei überrascht, dass die Leute sich verhielten, als gebe es etwas Neues, so Gates. Schließlich laufe auch Googles anderes Betriebssystem, Android, bereits auf Netbooks.

Es sei derzeit aber noch schwer, ChromeOS einzuordnen, da noch nicht viele Details bekannt seien. Je weniger Google verrate, desto interessanter bleibe das System, sagte Gates weiter.

In ChromeOS laufen die Anwendungen im Browser. Das Wort "Browser" ist nach Meinung von Gates mittlerweile aber bedeutungslos geworden. Dadurch, dass Browser durch Plug-ins erweitert werden können, übernehme die Software viele Aufgaben, die früher nicht im Browser abliefen. Vom Abspielen eines Films bis zur Textverarbeitung.

Microsofts Steve Ballmer hält ChromeOS für "hoch interessant", wie eWeek berichtet. Allerdings werde das System nicht alle Wünsche der Nutzer erfüllen können. Es gebe Untersuchungen darüber, dass in 50 Prozent der Zeit, die ein Computer benutzt wird, kein Browser läuft. Ein ideales Betriebssystem müsse daher On- und Offlineanwendungen integrieren.

Ballmer wies auch darauf hin, dass nicht zwei Clientbetriebssysteme benötigt werden. Google habe dies nun mit Android und ChromeOS. Microsoft habe durch die Vergangenheit mit Windows 95 und Windows NT gelernt, dass dies nicht zwangsweise funktioniere.


Max Payne 19. Nov 2009

Bill Gates und sein Kollege haben schon recht. ChromeOS ist ein weiteres Linux und...

Der Kaiser! 27. Sep 2009

Ich hab keine Lust das meine Daten bei Google landen. Wenn sich mein Netbook mit meinem...

razer 05. Sep 2009

linux? ch ch ch

Flying Circus 11. Aug 2009

Ach was. Das ist für Leute, die gerne selbst bestimmen möchten, wer Zugriff auf ihre...

eliass 31. Jul 2009

...Windows 95 und NT haben wirklich nie richtig funktioniert!

Kommentieren


blogdoch.net – jetzt wird zurückgeblogt / 16. Jul 2009

Der Nepp mit Windows 7

Petes Fachinformatrix / 15. Jul 2009

Ja was denn sonst?



Anzeige

  1. Senior UX/UI Designer für Web & Mobile Apps (m/w)
    24-7 Entertainment GmbH, Berlin
  2. Software-Entwickler (m/w) SAP IS-U
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. Softwareentwickler Host (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven
  4. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Oracle
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sigmar Gabriel

    Wirtschaftsministerium stellt sich auf Seite von Uber

  2. Entertain

    Netflix soll mit Deutscher Telekom und Vodafone kooperieren

  3. Doppelmayr-Seilbahn

    Boliviens U-Bahn der Lüfte

  4. Snowden-Unterlagen

    NSA und GCHQ sollen Zugang zum Netz der Telekom haben

  5. IRC

    Chatnetzwerk Freenode gehackt

  6. OLED-Lampen

    LGs Panels erreichen 100 Lumen pro Watt

  7. Android 4.4

    Kitkat-Update für Razr-Modelle kommt im Oktober

  8. Intels Desktop-Chefin im Interview

    "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"

  9. Workstations

    Dell, HP und Lenovo setzen auf Thunderbolt 2

  10. C680 Six Output

    Erste Matrox-Grafikkarten mit AMD-GPU kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Meta M1 im Hands on: Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
Meta M1 im Hands on
Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
  1. Smartwatch mit Android Wear Motorolas Moto 360 kommt für 250 Euro
  2. Gear S mit Tizen Samsungs neue Smartwatch kann telefonieren
  3. LG G Watch R Nächste LG-Smartwatch ist rund

Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

    •  / 
    Zum Artikel