Anzeige

Bill Gates: ChromeOS ist nur ein weiteres Linux

Steve Ballmer hält zwei Systeme für unnötig

Für Bill Gates ist Googles ChromeOS ein weiteres Linux unter vielen. Solange Google sich mit Informationen zurückhalte, bleibe es interessant. Laut Microsoft-Chef Steve Ballmer ist kein neues Betriebssystem nötig.

In einem Interview mit dem US-Magazin CNet hat sich Microsoft-Gründer Bill Gates auch zu Googles Netbook-Betriebssystem ChromeOS geäußert. Es gebe bereits viele unterschiedliche Formen von Linux - ChromeOS sei eine weitere. Er sei überrascht, dass die Leute sich verhielten, als gebe es etwas Neues, so Gates. Schließlich laufe auch Googles anderes Betriebssystem, Android, bereits auf Netbooks.

Anzeige

Es sei derzeit aber noch schwer, ChromeOS einzuordnen, da noch nicht viele Details bekannt seien. Je weniger Google verrate, desto interessanter bleibe das System, sagte Gates weiter.

In ChromeOS laufen die Anwendungen im Browser. Das Wort "Browser" ist nach Meinung von Gates mittlerweile aber bedeutungslos geworden. Dadurch, dass Browser durch Plug-ins erweitert werden können, übernehme die Software viele Aufgaben, die früher nicht im Browser abliefen. Vom Abspielen eines Films bis zur Textverarbeitung.

Microsofts Steve Ballmer hält ChromeOS für "hoch interessant", wie eWeek berichtet. Allerdings werde das System nicht alle Wünsche der Nutzer erfüllen können. Es gebe Untersuchungen darüber, dass in 50 Prozent der Zeit, die ein Computer benutzt wird, kein Browser läuft. Ein ideales Betriebssystem müsse daher On- und Offlineanwendungen integrieren.

Ballmer wies auch darauf hin, dass nicht zwei Clientbetriebssysteme benötigt werden. Google habe dies nun mit Android und ChromeOS. Microsoft habe durch die Vergangenheit mit Windows 95 und Windows NT gelernt, dass dies nicht zwangsweise funktioniere.


eye home zur Startseite
Max Payne 19. Nov 2009

Bill Gates und sein Kollege haben schon recht. ChromeOS ist ein weiteres Linux und...

Der Kaiser! 27. Sep 2009

Ich hab keine Lust das meine Daten bei Google landen. Wenn sich mein Netbook mit meinem...

razer 05. Sep 2009

linux? ch ch ch

Flying Circus 11. Aug 2009

Ach was. Das ist für Leute, die gerne selbst bestimmen möchten, wer Zugriff auf ihre...

eliass 31. Jul 2009

...Windows 95 und NT haben wirklich nie richtig funktioniert!


blogdoch.net – jetzt wird zurückgeblogt / 16. Jul 2009

Der Nepp mit Windows 7

Petes Fachinformatrix / 15. Jul 2009

Ja was denn sonst?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München; Basel, Zürich (Schweiz)
  3. PENTASYS AG, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199,99€
  2. 24,90€
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Re: Verdammt!

    plutoniumsulfat | 01:55

  2. Re: Kurzfristig! Jetzt! Geld!

    Baron Münchhausen. | 01:54

  3. Re: Aus diesem Grund keine Klamotten mehr bei Amazon

    quineloe | 01:53

  4. Re: Digitaler Content ist das Problem

    quineloe | 01:51

  5. who cares?

    Baron Münchhausen. | 01:51


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel