Abo
  • Services:
Anzeige

Windows 7 ist fast fertig

Entwicklungsarbeiten sollen bis Ende Juli 2009 abgeschlossen werden

Mehrere Webseiten melden erste sogenannte RTM-Builds von Windows 7. Diese "Release to Manufacturing"-Versionen sollen auf DVD gepresst werden. Microsoft selbst sagt allerdings, die Entwicklung sei noch nicht abgeschlossen.

Microsoft hat die Entwicklung von Windows 7 fast abgeschlossen. Für den sogenannten "Release to Manufacturing"-Status (RTM) fehlen offenbar nur noch einige Sprachversionen von Windows 7, wie Microsoft im Windows-Team-Blog angibt. Der RTM-Status besagt, dass Windows 7 dann bereit ist, in die Produktion zu gehen.

Anzeige
 

Hinweise auf die ersten RTM-Builds gab es schon gestern durch Windows-7-Versionen, die in diversen Tauschbörsen auftauchten und die Build-Nummer 7600 tragen. Microsoft warnt allerdings vor dem Download derartiger Builds über Tauschbörsen. Schon die Vorabversionen von Office 2010, die im Netz aufgetaucht sind, wurden als Verbreitungsgelegenheit für Schadsoftware genutzt. Außerdem gibt es Berichte, dass die gestern aufgetauchten Builds doch noch keine fertigen Versionen sind. Wer Windows 7 ausprobieren möchte, greift besser zum recht stabil laufenden Release Candidate, der laut Microsoft noch bis Mitte August 2009 verfügbar ist.

Verschiedene Nutzergruppen können recht früh mit einer fertigen Version zum Herunterladen rechnen. Abonnenten von MSDN und Technet sollen bereits wenige Wochen nach dem Ende der RTM-Phase Windows 7 herunterladen können. Volume-License-Kunden können ab dem 1. September 2009 mit Windows 7 rechnen. Alle anderen müssen den Status General Availability (GA) abwarten, der am 22. Oktober 2009 erreicht wird. Dann kann Windows 7 im Laden als Retaillizenz oder gleich mit einem Rechner erworben werden. Davor gibt es nur Windows-7-Gutscheine.

Mit dem Ende der Arbeiten an Windows 7 gehen auch die Arbeiten an der Serverversion von Windows 7 dem Ende entgegen. Der Windows Server 2008 R2 dürfte ebenfalls in den kommenden Wochen zur Verfügung stehen. Wer den Einsatz von Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 plant, kann mit dem kürzlich veröffentlichten Microsoft Assessment and Planning Toolkit (MAP) erste Vorbereitungen treffen und die Hardware untersuchen.

Windows 7 ist fast fertig 

eye home zur Startseite
Auskenner 17. Jul 2009

..sonst würde sie den Verkauf von Windows 7 a) nicht vorziehen und b) nicht so forcieren...

Der Kaiser! 15. Jul 2009

Ich les so gut wie keine Zeitung mehr. Da macht die "BILD" keine Ausnahme. ^^ Die hat...

samy 15. Jul 2009

Als Fanboy musst du es ja wissen ;-)

Geschäftsmann 15. Jul 2009

dabei wollte ich den grossen deal machen!

KleinFritzchen 15. Jul 2009

Oh, oh, gerade die Gruppe, die keine Ahnung von der Installation hat sollte genau dieses...


Computerspezi / 14. Jul 2009

DealDoktor :: Schnäppchen-Blog / 14. Jul 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm
  3. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€
  2. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: IMHO: FTTH ist auch ziemlicher overkill

    RipClaw | 20:32

  2. Re: Die werden ihn wohl ausliefern

    Friedrich.Thal | 20:30

  3. Re: Ist doch billiger

    plutoniumsulfat | 20:29

  4. Zu wenig Antennen? Seit froh. Lieber bei MS...

    Dextr1n | 20:20

  5. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    DrWatson | 20:17


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel