Vodafone und Telekom mit 50-MBit/s-VDSL in weiterer Stadt

Gemeinsame VDSL-Multifunktionsgehäuse in Mannheim aufgestellt

In Mannheim schaffen die Konkurrenten Vodafone und Deutsche Telekom, was andernorts nicht gelingt. Sie errichten gemeinsam ein VDSL-Netz, um bis zum Herbst dieses Jahres 50.000 Haushalte mit 50 MBit/s zu versorgen.

Anzeige

Vodafone und die Deutsche Telekom starten heute ihr Pilotprojekt für ein gemeinsames VDSL-Netz in Heilbronn. Der britische Konzern errichtet Multifunktionsgehäuse (MFG), in die auch die Telekom ihre Vermittlungstechnik installiert. Die MFG werden per Glasfasern an die jeweiligen Transportnetze angebunden. Staatssekretär Richard Drautz erklärte, "mit den neuen Hochgeschwindigkeitszugängen ins Internet haben wir zumindest in Heilbronn echten Wettbewerb im Sinne der künftigen Kunden, da am Ausbau gleich zwei Unternehmen beteiligt sind."

Vodafone-Deutschland-Chef Friedrich Joussen mahnte zugleich an, dass eine Fortsetzung oder Ausweitung der Kooperation auf mehrere andere Städte bislang ausbleibe. Grund sei die fehlende Einigung mit der Telekom über die flächendeckende Nutzung von Leerrohren, der Zuleitungen für Glasfaserkabel und des Zugangs zu Verteilerkästen. Das Zugangsmonopol der Telekom müsse fallen.

Ein zweites VDSL-Pilotprojekt realisieren die Konzerne in Würzburg gemeinsam. In der unterfränkischen Stadt ist die Telekom für die Bauausführung zuständig.


w-lan-wahn ;-) 19. Jul 2009

Auf dem lieben Lande huckt man doch eh aufeinander, da sollte es doch möglich sein, von...

bla 14. Jul 2009

Is das nich MV? Also Märkisches Viertel

Darman 13. Jul 2009

Tja, Böckingen ist halt die falsche Seite vom Neckar. ;) Deshalb wohn ich in Sontheim.

Dorfphone 13. Jul 2009

reicht Wählscheiben Telefon völlig aus.

XRay 13. Jul 2009

zuviel Strahlung ist zuviel Gift

Kommentieren


internet-dsl.net DSL News Blog / 01. Aug 2009

VDSL Pilotprojekt in Mannheim und Heilbronn



Anzeige

  1. Datenbank-Administrator (m/w)
    AEB GmbH, Stuttgart
  2. Java Developer (m/w)
    GK SOFTWARE AG, Schöneck/Vogtland, Köln, Sankt Ingbert
  3. Consultant (m/w) - Softwareentwicklung
    ITARICON Management- und IT-Beratung, Dresden
  4. Softwareentwickler (m/w) Automatisierungstechnik
    Siemens AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Anzeige
DSL 1

  1. Spielebranche

    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

  2. Anonymisierung

    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

  3. Amazon

    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

  4. Groupon

    Gnome und die Tücken das Markenrechts

  5. Secusmart/Blackberry

    Krypto-Handys mit vielen Fragezeichen

  6. Selbsttötung

    Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

  7. Linux

    Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

  8. Bau-Simulator 2015

    Schwere Maschinen am PC

  9. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  10. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel