Mutter: Neuer Window-Manager für Gnome 3.0

Metacity wird abgelöst

Gnome 3.0 soll einen neuen Window-Manager nutzen. Bereits die nächste Version Gnome 2.28 wird die Mutter genannte Software als Alternative zu Metacity mitliefern. Mutter unterstützt die Clutter-Bibliothek zur Entwicklung grafischer Oberflächen.

Anzeige

Schon Gnome 2.28 wird den neuen Window-Manager Mutter mitliefern. Für Gnome 3 soll Mutter dann die Rolle des derzeitigen Window-Managers Metacity übernehmen.

Mutter unterstützt die Clutter-Bibliothek, mit der sich grafische, OpenGL-beschleunigte Oberflächen gestalten lassen. Die geplante Gnome Shell wird als Plug-in für Mutter realisiert. Bei der Gnome Shell setzt das Gnome-Projekt auf sogenannte Activities. Nutzer arbeiten so nicht mit dem gewohnten Startmenü, sondern können über die Activities-Ansicht Programme starten und ihre virtuellen Desktops verwalten.

Die Gnome Shell verwendet bereits Clutter. Compositing-Effekte sollen dann direkt möglich sein, ohne dass Compiz verwendet werden muss. Die aktuelle Metacity-Version 2 soll nicht mehr weiterentwickelt werden. Fehlerkorrekturen sollen aber auch weiterhin veröffentlicht werden.


DirtyHarryIV 20. Jan 2011

Helge ist grandios ;-)

Susanne... 04. Nov 2009

http://www.gidf.de

kikimi 14. Jul 2009

Ich kenne diese Kombi auch erst seit Ubuntu 9.04 :) Ich wollte dort eben wie du...

Vadder 10. Jul 2009

schafft bei Gnome als Manager.

Pingponguin 09. Jul 2009

Deutsch, deutscher, am deutschsten. Deutscher geht's nicht! (Frei nach Waschmittelwerbung)

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    Thermo Fisher Scientific | Dionex Softron GmbH, Germering bei München
  2. Softwareentwickler (m/w) Automatisierungstechnik
    Siemens AG, Nürnberg
  3. Traineeprogramme und Junior-Stellen bei Coca Cola, L'Oréal, Procter und Gamble u.v.m.
    access KellyOCG GmbH, Frankfurt
  4. IT-Support Mitarbeiter (m/w)
    Dürkopp Fördertechnik GmbH, Bielefeld (Home-Office)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Amazon

    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

  2. Groupon

    Gnome und die Tücken das Markenrechts

  3. Secusmart/Blackberry

    Krypto-Handys mit vielen Fragezeichen

  4. Selbsttötung

    Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

  5. Linux

    Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

  6. Bau-Simulator 2015

    Schwere Maschinen am PC

  7. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  8. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones

  9. Internet of Things

    Kreditkartennummern und das Passwort 1234

  10. OLED-Lampen

    Allianz in Taiwan will OLED-Licht voranbringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

    •  / 
    Zum Artikel