Mutter: Neuer Window-Manager für Gnome 3.0

Metacity wird abgelöst

Gnome 3.0 soll einen neuen Window-Manager nutzen. Bereits die nächste Version Gnome 2.28 wird die Mutter genannte Software als Alternative zu Metacity mitliefern. Mutter unterstützt die Clutter-Bibliothek zur Entwicklung grafischer Oberflächen.

Anzeige

Schon Gnome 2.28 wird den neuen Window-Manager Mutter mitliefern. Für Gnome 3 soll Mutter dann die Rolle des derzeitigen Window-Managers Metacity übernehmen.

Mutter unterstützt die Clutter-Bibliothek, mit der sich grafische, OpenGL-beschleunigte Oberflächen gestalten lassen. Die geplante Gnome Shell wird als Plug-in für Mutter realisiert. Bei der Gnome Shell setzt das Gnome-Projekt auf sogenannte Activities. Nutzer arbeiten so nicht mit dem gewohnten Startmenü, sondern können über die Activities-Ansicht Programme starten und ihre virtuellen Desktops verwalten.

Die Gnome Shell verwendet bereits Clutter. Compositing-Effekte sollen dann direkt möglich sein, ohne dass Compiz verwendet werden muss. Die aktuelle Metacity-Version 2 soll nicht mehr weiterentwickelt werden. Fehlerkorrekturen sollen aber auch weiterhin veröffentlicht werden.


DirtyHarryIV 20. Jan 2011

Helge ist grandios ;-)

Susanne... 04. Nov 2009

http://www.gidf.de

kikimi 14. Jul 2009

Ich kenne diese Kombi auch erst seit Ubuntu 9.04 :) Ich wollte dort eben wie du...

Vadder 10. Jul 2009

schafft bei Gnome als Manager.

Pingponguin 09. Jul 2009

Deutsch, deutscher, am deutschsten. Deutscher geht's nicht! (Frei nach Waschmittelwerbung)

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn
  2. Microsoft SQL Server Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Dienstsitz München, Einsatzgebiet Raum München/Ingolstadt
  3. Softwareentwickler für mobile und Web-Applikationen (m/w)
    g/d/p Marktanalysen GmbH, Hamburg
  4. Senior Business Analyst - Simulation & Systems Engineering, IT Services (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

    •  / 
    Zum Artikel