Vodafone und 1&1 zahlen ab 25,36 Euro für VDSL

VDSL-Anschlüsse bei Telekom-Konkurrenten in den kommenden Monaten

Nach der Einigung mit Vodafone hat sich die Telekom auch mit United Internet (1&1) auf eine Vermarktung von VDSL-Anschlüssen verständigt. Beide Unternehmen werden auf dieser Basis Breitbandanschlüsse mit bis zu 50 MBit/s im Downstream anbieten.

Anzeige

Mit Vodafone ist bereits ein Vertrag unterzeichnet worden, mit 1&1 wurde eine Einigung erzielt, teilt die Telekom mit. Das Angebot soll in den kommenden Monaten starten.

Die über Vodafone und 1&1 vermarkteten VDSL-Anschlüsse werden auf dem Vorleistungsangebot VDSL Double Play basieren, sind also nicht mit dem IPTV-Angebot Entertain der Telekom verzahnt.

Die Konkurrenten der Telekom bezahlen zum Start bei Kundenverträgen mit 48 Monaten Laufzeit 25,36 Euro und bei zwölf Monaten 26,28 Euro. Mit wachsender Zahl an VDSL-Kunden sollen diese Preise sinken.


drfreak2004 11. Jul 2009

FLASHOVER du hast keinen Ahnung keinen Plan und redest nur Müll ! Ich kenne keinen, der...

Eiszapfen 10. Jul 2009

Warts mal ab... die 25€ sind ja die Gebühren, die die Anbieter an die T-Com abdrücken...

Sigurd Schwämmlein 09. Jul 2009

Für die Endkunden max. 2 Jahre, siehe: "§ 309 Klauselverbote ohne Wertungsmöglichkeit...

__tom 09. Jul 2009

hm, die 25,36€ von denen da die rede ist, ist der preis den 1&1/VF an die telekom zahlt...

Kommentieren




Anzeige

  1. Systemadministrator/-in Lokale Netzwerke und LAN-Design
    Dataport, Hamburg
  2. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  3. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  4. IT-Consultant Softwareentwicklung (In-House) (m/w) Systemengineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Anzeige
DSL 4

  1. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  2. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  3. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  4. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

  5. Kaveri ohne Grafikeinheit

    Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+

  6. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  7. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  8. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  9. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  10. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel