Anno 1404 und ArmA 2 mit SLI beschleunigt

Nvidia SLI Profile Patch Beta 1 fügt dafür Profile nach

Nun können auch das 3D-Echtzeitstrategiespiel Anno 1404 und der Taktikshooter Armed Assault 2 (ArmA 2) von SLI-Grafikkartengespannen profitieren. Nvidia hat dazu einen entsprechenden SLI-Profil-Patch in einer Betaversion veröffentlicht.

Anzeige

Der am 7. Juli 2009 veröffentlichte Nvidia SLI Profile Patch Beta ist der erste seiner Art und trägt deshalb die Versionsnummer 1. Der Patch ist für das aktuelle, seit 2. Juli 2009 für Windows XP, Vista und Windows 7 zum Download bereitstehende, WHQL-zertifizierte Geforce-Treiberpaket v186.18 gedacht.

Nach dem Einspielen des Patches stehen dem Geforce-Treiber auch SLI-Profile für Anno 1404 und das problematische Arma 2 zur Verfügung. Ohne solche Profile können die Rechenaufgaben nicht auf zwei oder mehr Grafikchips verteilt werden. Mit dem SLI-Profil-Patch erspart sich Nvidia die Veröffentlichung eines neuen Beta- oder WHQL-Treibers, kann neue Spiele aber dennoch zügig mit SLI unterstützen.

 

Nun muss noch AMD nachziehen. Deren Catalyst-Treiber für die Radeon-Grafikchips bieten noch keine Crossfire-Unterstützung in Verbindung mit den beiden Spielen. Allerdings wird Mitte des Monats der nächste Treiber veröffentlicht, womit sich das ändern könnte.

 


Und Apple 10. Jul 2009

Was im Falle von Anno 1404 nicht so ist :-) Die Demo entspricht genau den ersten 2...

Und Apple 09. Jul 2009

Einfach unter "Was gefällt Ihnen nicht?" eingeben, der fehlende Multiplayersupport und...

NetTraxX 09. Jul 2009

naja wenigstens hatte der post von Arma2_Spieler einen gewissen informationsgehalt, im...

Braese 09. Jul 2009

Unterstützung gibt und gab es sehr wohl für Anno 1404, sieht man auch in dem kurzen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  2. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  3. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  2. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  3. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  4. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  5. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  6. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  7. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  8. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  9. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  10. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel