Abo
  • Services:
Anzeige

Beta von Google Mail & Co beendet

Google Mail, Kalender, Text & Tabellen sowie Talk ohne Betalabel

Google entlässt Google Mail, Google Kalender, Google Text & Tabellen und Google Talk aus der Betaphase. Dies gilt sowohl für die kostenpflichtigen Versionen für Unternehmen als auch die kostenlosen Varianten für Endkunden.

Auch wenn die Google Apps bis heute unter dem Betalabel liefen, stellt Google bereits seit dem Start der Google Apps Suite für Unternehmen vor zwei Jahren ein Service Level Agreement sowie einen Rund-um-die-Uhr-Support zur Verfügung. Rund 1,75 Millionen Unternehmen nutzen laut Google bereits die Applikationen.

Anzeige

"Ungeachtet dessen haben wir festgestellt, dass die Betakennzeichnung nicht zu großen Unternehmen passt. Sie haben mitunter Vorbehalte gegenüber Software, die sich vermeintlich noch in der Entwicklungsphase befindet", heißt es im Google-Blog. Und so hat Google nun die Betaphase von Google Mail, Google Kalender, Google Text & Tabellen sowie Google Talk abgeschlossen, das Betalabel wird entfernt.

Zugleich stellt Google einige neue Funktionen für seine Google Apps vor: Dazu zählt unter anderem die E-Mail-Delegation. Damit können Mitarbeiter E-Mails von anderen prüfen und für diese beantworten. Zudem können Administratoren festlegen, wann E-Mails gelöscht werden sollen, um gesetzlichen Verpflichtungen bei der E-Mail-Archivierung nachzukommen. Google nennt dies E-Mail-Retention. Beide Funktionen sollen Nutzer der Google Apps Premier Edition in den kommenden Wochen zur Verüfgung gestellt werden.

Darüber hinaus verspricht Google, die Zuverlässigkeit seiner Google Apps zu verbessern und setzte dabei auf Live-Replikation von Daten auf Systeme an anderen Standorten.

Nutzer, die sich nach so langer Zeit nicht plötzlich vom Betalabel trennen können, können das Betalabel für Google Mail unter der Labs-Registerkarte "Einstellungen" wieder aktivieren und dann auch an neuen Experimenten im Rahmen der Google Labs teilnehmen.


eye home zur Startseite
Patchday 08. Jul 2009

Man munkelt, dass der nächste Patch-Day am 27. September 2009 sein wird und es dann...

DerSchreiberAufDe 08. Jul 2009

Heutzutage ist ja alles Mode als Beta zu verkaufen, so verdient man viel Geld, ohne das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. McFIT GLOBAL GROUP GmbH, Berlin
  2. Universität Passau, Passau
  3. GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Musikstreaming

    Soundcloud könnte bald Spotify gehören

  2. Online- oder Handyfahrschein

    Ausweiszwang bei der Bahn

  3. Elektroauto

    Volkswagen ID soll bis zu 600 km elektrisch fahren

  4. Sicherheitsrisiko Baustellenampeln

    Grüne Welle auf Knopfdruck

  5. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  6. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  7. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  8. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  9. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  10. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Amtlicher Lichtbildausweis

    Dino13 | 08:36

  2. Re: Neu?

    Dino13 | 08:35

  3. Re: Sehr seltsam

    DebugErr | 08:35

  4. Re: NSA hat Ihnen das Genick gebrochen imho

    DY | 08:33

  5. Re: Na niemand - wozu auch?

    Kleba | 08:32


  1. 07:45

  2. 07:26

  3. 07:12

  4. 07:00

  5. 19:10

  6. 18:10

  7. 16:36

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel