Abo
  • Services:
Anzeige

Ubuntu bleibt bei Mono

Technical Board äußert sich zu freier .Net-Implementierung

Die Linux-Distribution Ubuntu liefert die freie .Net-Implementierung Mono auch weiter in der Standardinstallation aus. Das erklärte Scott James Remnant vom Ubuntu Technical Board. Richard Stallman hatte zuvor Debian dafür kritisiert, Mono in die Standardinstallation aufnehmen zu wollen.

Ubuntu wird Mono auch weiter in der Standardinstallation behalten, so Scott James Remnant. Mono habe dieselben Prozesse durchlaufen wie andere Anwendungen, bevor es in die Distribution aufgenommen wurde.

Anzeige

Häufig wird für Mono eine Gefahr durch Softwarepatente gesehen. Ubuntu nehme Patente sehr ernst, so Remnant. Sobald Beschwerden wegen einer Patentverletzung aufkommen, prüfe Ubuntu die jeweiligen Teile und entscheide, was zu tun sei. Im Fall von Mono sei eine solche Beschwerde bisher aber nicht eingetroffen und auch nicht von anderen Distributionen oder Projekten bekannt, schreibt Remnant weiter. Daher könne Mono auch weiter ausgeliefert werden.

Es sei eine normale Praxis, Patente anzumelden. Oft geschehe dies aber als Schutz vor rechtlichen Problemen und nicht, um andere auf Basis der Patente zu verklagen.

Der Stellungnahme von Ubuntu war Kritik durch Richard Stallman am Debian-Projekt vorausgegangen. Es sei gefährlich, Mono in die Standardinstallation aufzunehmen, da Patentklagen drohten. Mittlerweile hat Debian-Sprecher Alexander Reichle-Schmehl allerdings klargestellt, dass Mono nicht in die Standardinstallation gelangt, sondern es eine Installationsoption geben wird, die Mono mit einrichtet.


eye home zur Startseite
spanther 06. Jul 2009

Ja diese Read the fucking Manual Kacke, habe ich auch schon des öfteren zu hören...

so-isses 04. Jul 2009

Eine XP-Pro-Lizenz aus Altbeständen bekommst du im Internet für 30-40 Euro. Windows 7...

Niemals Open... 04. Jul 2009

Es ist Linux. Was erwartest Du da? /-:

RaiseLee 04. Jul 2009

Der Unterschied (soweit ich weiss)liegt darin, dass die CLI zwar offen und ein ISO...

Robert0 04. Jul 2009

PAtente hin oder her laberlabler Das einzige was Richart Stallmann sich wirklich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Digital Performance GmbH, Berlin
  2. UnitCon GmbH, Darmstadt
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. (u. a. Assassins Creed IV Black Flag 9,99€, F1 2016 für 29,99€, XCOM 4,99€, XCOM 2 23,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  2. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  3. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  4. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  5. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  6. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  7. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  8. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  9. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  10. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

  1. Re: Wer sind die?

    phre4k | 10:37

  2. Re: DAU-Gesetzgebung für DAUs

    dl01 | 10:37

  3. Re: dauert noch

    MonMonthma | 10:32

  4. Immer dasselbe Lied

    C.Behemoth | 10:23

  5. Re: Bezug zum Artikel?

    Moe479 | 10:15


  1. 09:02

  2. 18:27

  3. 18:01

  4. 17:46

  5. 17:19

  6. 16:37

  7. 16:03

  8. 15:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel