Ubuntu bleibt bei Mono

Technical Board äußert sich zu freier .Net-Implementierung

Die Linux-Distribution Ubuntu liefert die freie .Net-Implementierung Mono auch weiter in der Standardinstallation aus. Das erklärte Scott James Remnant vom Ubuntu Technical Board. Richard Stallman hatte zuvor Debian dafür kritisiert, Mono in die Standardinstallation aufnehmen zu wollen.

Anzeige

Ubuntu wird Mono auch weiter in der Standardinstallation behalten, so Scott James Remnant. Mono habe dieselben Prozesse durchlaufen wie andere Anwendungen, bevor es in die Distribution aufgenommen wurde.

Häufig wird für Mono eine Gefahr durch Softwarepatente gesehen. Ubuntu nehme Patente sehr ernst, so Remnant. Sobald Beschwerden wegen einer Patentverletzung aufkommen, prüfe Ubuntu die jeweiligen Teile und entscheide, was zu tun sei. Im Fall von Mono sei eine solche Beschwerde bisher aber nicht eingetroffen und auch nicht von anderen Distributionen oder Projekten bekannt, schreibt Remnant weiter. Daher könne Mono auch weiter ausgeliefert werden.

Es sei eine normale Praxis, Patente anzumelden. Oft geschehe dies aber als Schutz vor rechtlichen Problemen und nicht, um andere auf Basis der Patente zu verklagen.

Der Stellungnahme von Ubuntu war Kritik durch Richard Stallman am Debian-Projekt vorausgegangen. Es sei gefährlich, Mono in die Standardinstallation aufzunehmen, da Patentklagen drohten. Mittlerweile hat Debian-Sprecher Alexander Reichle-Schmehl allerdings klargestellt, dass Mono nicht in die Standardinstallation gelangt, sondern es eine Installationsoption geben wird, die Mono mit einrichtet.


spanther 06. Jul 2009

Ja diese Read the fucking Manual Kacke, habe ich auch schon des öfteren zu hören...

ubuntunutzer2 06. Jul 2009

Schon klar. "Benutzerfreundlich" bedeutete dort: RTFM. Das dazu manche Leute nicht...

spanther 06. Jul 2009

Schöner Post :-) Zu Ubuntu, ich meinte die beste im Sinne davon das sie eine der...

so-isses 04. Jul 2009

Eine XP-Pro-Lizenz aus Altbeständen bekommst du im Internet für 30-40 Euro. Windows 7...

Niemals Open... 04. Jul 2009

Es ist Linux. Was erwartest Du da? /-:

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Specialist (m/w) modules SD & LE
    INEOS Köln GmbH, Cologne
  2. JBoss Administrator (m/w)
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  3. Softwareentwickler (m/w)
    MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG, Haldenwang
  4. Senior Softwaredeveloper Java (m/w)
    NEXMO solutions GmbH & Co. KG, Hamburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Battlefield 4 (PC Origin Code)
    9,99€
  2. VORBESTELL-BESTSELLER: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TIPP: 10 Blu-rays für 50 EUR - nur 5€ pro Film!
    (u. a. Gravity, Inception, The Dark Knight Rises, Project X, Sieben, The Lego Movie, Kill the Boss)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hackerangriffe

    USA will Cyberattacken mit Sanktionen bestrafen

  2. Honor 6 Plus

    Android-Smartphone mit Doppelkamera kommt für 400 Euro

  3. Elektroschrott

    Zahl alter Handys in Deutschland steigt auf 100 Millionen

  4. Gigaset

    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

  5. Legacy of the Void

    Starcraft 2 geht in die Beta

  6. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  7. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  8. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  9. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  10. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 Edge im Test: Keine ganz runde Sache
Galaxy S6 Edge im Test
Keine ganz runde Sache
  1. Smartphones Oppo arbeitet an neuer Technik für fast randlose Displays
  2. Samsung Pay Samsung will auf Gebühren beim mobilen Bezahlen verzichten
  3. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  2. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  3. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen

Macbook Pro 13 Retina im Test: Force Touch funktioniert!
Macbook Pro 13 Retina im Test
Force Touch funktioniert!
  1. Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C Dieser Anschluss ist besetzt
  2. Apple Macbook Pro bekommt fühlendes Touchpad
  3. Grafikfehler Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  1. Arbeite an dir selbst.

    alee bomaye | 09:50

  2. Re: Gerade der Router/Modem von Unitymedia ist...

    GrenSo | 09:49

  3. Re: Glühlampen, Staubsauger, Energiesparlampen...

    der_wahre_hannes | 09:49

  4. Re: Windows Phone

    wolfgang1977 | 09:48

  5. LG G3 32 GB günstiger, besser ausgestattet und...

    tpkroke | 09:48


  1. 09:37

  2. 09:01

  3. 08:49

  4. 19:04

  5. 17:03

  6. 16:09

  7. 15:47

  8. 15:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel