Ubuntu bleibt bei Mono

Technical Board äußert sich zu freier .Net-Implementierung

Die Linux-Distribution Ubuntu liefert die freie .Net-Implementierung Mono auch weiter in der Standardinstallation aus. Das erklärte Scott James Remnant vom Ubuntu Technical Board. Richard Stallman hatte zuvor Debian dafür kritisiert, Mono in die Standardinstallation aufnehmen zu wollen.

Anzeige

Ubuntu wird Mono auch weiter in der Standardinstallation behalten, so Scott James Remnant. Mono habe dieselben Prozesse durchlaufen wie andere Anwendungen, bevor es in die Distribution aufgenommen wurde.

Häufig wird für Mono eine Gefahr durch Softwarepatente gesehen. Ubuntu nehme Patente sehr ernst, so Remnant. Sobald Beschwerden wegen einer Patentverletzung aufkommen, prüfe Ubuntu die jeweiligen Teile und entscheide, was zu tun sei. Im Fall von Mono sei eine solche Beschwerde bisher aber nicht eingetroffen und auch nicht von anderen Distributionen oder Projekten bekannt, schreibt Remnant weiter. Daher könne Mono auch weiter ausgeliefert werden.

Es sei eine normale Praxis, Patente anzumelden. Oft geschehe dies aber als Schutz vor rechtlichen Problemen und nicht, um andere auf Basis der Patente zu verklagen.

Der Stellungnahme von Ubuntu war Kritik durch Richard Stallman am Debian-Projekt vorausgegangen. Es sei gefährlich, Mono in die Standardinstallation aufzunehmen, da Patentklagen drohten. Mittlerweile hat Debian-Sprecher Alexander Reichle-Schmehl allerdings klargestellt, dass Mono nicht in die Standardinstallation gelangt, sondern es eine Installationsoption geben wird, die Mono mit einrichtet.


spanther 06. Jul 2009

Ja diese Read the fucking Manual Kacke, habe ich auch schon des öfteren zu hören...

ubuntunutzer2 06. Jul 2009

Schon klar. "Benutzerfreundlich" bedeutete dort: RTFM. Das dazu manche Leute nicht...

spanther 06. Jul 2009

Schöner Post :-) Zu Ubuntu, ich meinte die beste im Sinne davon das sie eine der...

so-isses 04. Jul 2009

Eine XP-Pro-Lizenz aus Altbeständen bekommst du im Internet für 30-40 Euro. Windows 7...

Niemals Open... 04. Jul 2009

Es ist Linux. Was erwartest Du da? /-:

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) Java
    Zühlke Engineering GmbH, München
  2. System Engineer/IT-Ingenieur (m/w)
    Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  3. Senior-Entwicklungsingenieur Standard Software FLEXRAY (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  4. IT-Consultant Telematikdienste (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Prestige - Die Meister der Magie (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ (Release 31.3.)
  2. Gravity - Diamond Luxe Edition [Blu-ray] [Limited Edition]
    12,99€ - Release 26.03.
  3. Transformers 4: Ära des Untergangs [3D Blu-ray]
    19,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Big Maxwell

    Nvidias Geforce GTX Titan X bietet 12 GByte Videospeicher

  2. EU-Datenschutzreform

    Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte

  3. DSL/Mobilfunk

    O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

  4. Anhörung im Bundestag

    Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

  5. Branchenbuch

    Was Google und Bing nicht anzeigen, ist wertlos

  6. Globales Transportnetz

    China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  7. Google

    Chrome-Support für Android 4.0 wird eingestellt

  8. Valve

    Kostenlose Source-2-Engine bietet Vulkan-Unterstützung

  9. Gitlab kauft Gitorious

    Stärkere Open-Source-Konkurrenz für Github

  10. Lenovo Vibe Shot im Hands On

    Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

MWC-Tagesrückblick im Video: Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
MWC-Tagesrückblick im Video
Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
  1. Leap Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor
  2. So groß wie ein Smartphone Huawei zeigt kompaktes Android-Tablet mit Telefoniefunktion
  3. Alcatel Onetouch Watch Runde Smartwatch wird doch teurer

  1. Re: "...2x länger wird als die bisherigen beiden...

    SelfEsteem | 21:15

  2. Re: ich im mankini

    moppi | 21:15

  3. Re: Praktischer Nutzen?

    dEEkAy | 21:15

  4. Re: Rückschritt von 10 Jahren

    paris | 21:14

  5. Re: Fehlt dem Tesla Roadster nicht ebenfalls ein...

    tingelchen | 21:14


  1. 21:22

  2. 19:04

  3. 18:51

  4. 17:08

  5. 16:52

  6. 16:14

  7. 15:37

  8. 15:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel