Mono nicht in Debian-Standardinstallation

Debian-Sprecher antwortet auf Richard Stallmans Kritik

Debian wird Mono nicht in die Standardinstallation aufnehmen, sondern fügt es einer Installationsoption hinzu. Das erklärte Debian-Sprecher Alexander Reichle-Schmehl auf die Kritik von Richard Stallman.

Anzeige

Stallman baute seine Kritik darauf auf, die .Net-Implementierung Mono gelange in die Standardinstallation der kommenden Debian Version Squeeze. Das sei so nicht korrekt, erklärt Debian-Sprecher Alexander Reichle-Schmehl in seiner Antwort. Die Standard-Gnome-Installation richte auch bei Squeeze weiter einen minimalen Gnome-Desktop ein - ohne Mono.

Wer sich jedoch für das Metapaket gnome entscheide, bekomme in der Tat Tomboy und damit auch Mono mitinstalliert. Die Standardwahl bleibe jedoch gnome-core ohne Mono. Die Metapakete umfassen eine Auswahl verschiedener Pakete, um diese auf einmal einzurichten.

Stallman hatte argumentiert, es sei gefährlich, würden sich Distributionen von C#-Anwendungen abhängig machen. Daher sollten sie auch nicht in die Standardinstallationen aufgenommen werden. Dass es prinzipiell mit Mono möglich sei, C# auf freien Plattformen zu verwenden, begrüßte er jedoch.


Worum gehts... 02. Jul 2009

Ist das Hauptproblem C# oder einfach nur der Versuch .NET auf Mono zu kopieren. Zudem...

Foxfire 02. Jul 2009

Du hast überhaupt keine Ahnung, wovon du sprichst? Mono ist nicht ein einzelner Block...

Foxfire 02. Jul 2009

Was an "Die Teile um die es hier geht" hattest du denn nicht verstanden? Die eingesetzten...

hb 01. Jul 2009

Wer sagt dir, dass GNote keine Patente verletzt?

huibuuh 01. Jul 2009

Ich denke die Frage ist wohl, ob Mono einem wirkliche *VORTEILE* bietet. Mono bzw. .Net...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmitarbeiter / -manager (m/w) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    PSI AG, Aschaffenburg
  2. Experte/-in IT Security / Network / Infrastructure
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Software Fahrwerkselektronik
    Continental AG, Nürnberg
  4. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  2. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  3. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  4. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  5. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  6. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  7. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  8. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  9. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  10. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel