Mono 2.4.2 unterstützt ASP.Net MVC

Neue Version korrigiert Fehler

Die Mono-Entwickler haben Version 2.4.2 der freien .Net-Implementierung veröffentlicht. Damit können ASP.Net-MVC-Anwendungen ausgeführt werden.

Anzeige

In erster Linie dient Mono 2.4.2 zur Fehlerkorrektur. Die neue Version enthält jedoch auch einen ASP.Net-MVC-Stack, so dass mit dem Webframework entwickelte Anwendungen mit Mono laufen sollen. Microsofts Framework liegt als Open Source vor. Die Entwickler haben außerdem xbuild aktualisiert.

Weiterhin behebt Mono 2.4.2 etliche Fehler in der freien .Net-Implementierung. Eine Übersicht gibt es in den Release Notes. Mono 2.4.2 steht ab sofort zum Download bereit. Außer dem Quelltext sind Pakete für Linux, Windows und MacOS X verfügbar.


RaiseLee 04. Jul 2009

Im Ernst ist das soviel besser? Hast du ne Seite für nen Einstig?

QDOS 01. Jul 2009

Das kommt ganz darauf an, unter Vista/7 32bit müssten - wohlgemerkt müssten ich will...

so-isses 01. Jul 2009

Mit Java hab ich schon vor knapp 8 Jahren ein Immobilienportal im MVC entwickelt. Die...

so-isses 01. Jul 2009

Es muss nicht unbedingt C/C++ sein, aber prinzipiell hast du Recht. Vor allem ist man...

verwohner76 01. Jul 2009

wird schnell merken, dass wir nicht alle im gut gesponsorten Uni-Elfenbeinturm leben können.

Kommentieren



Anzeige

  1. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin
  2. Informatikerin / Informatiker
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  3. Junior Java Web Consultants (m/w)
    metafinanz, München und Stuttgart
  4. IT-Support-Mitarbeiter (m/w) Finanzen
    BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg, Leipzig

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  2. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  3. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  4. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  5. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  6. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  7. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  8. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  9. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig

  10. Ressl

    LibreSSL-Projekt erstellt nutzerfreundliches SSL-API



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

    •  / 
    Zum Artikel