Python 3.1 erschienen

Update für aktuelle Python-Serie

Mit Python 3.1 ist das erste Update für die zu alten Versionen inkompatible Python-3.x-Serie erschienen. Das Update enthält kleinere Verbesserungen.

Anzeige

Python 3.1 enthält verschiedene Verbesserungen für den int-Typ, ein neues Ordered-Dictionaries-API und ein schnelleres IO-Modul. Außerdem gibt es eine Python-Referenzimplementierung des Import-Statements. Weiteres listet das Changelog auf.

Die im Dezember 2008 veröffentlichte Version Python 3.0 enthält etliche Unterschiede an der Architektur und die Entwickler haben diverse alte Funktionen entfernt. Python 3.x ist daher inkompatibel zu älteren Versionen.


py 31. Jul 2009

Python-Entwickler, die ich kenne, verdienen mehr als bekannte Java-Entwickler.

Freddy1981 25. Jul 2009

In meiner Diplomarbeit.

danielmader 30. Jun 2009

für wxWidgets gibts unter Linux wxGlade als GUI-Builder: http://wxglade.sourceforge.net/

Der Amerikaner 30. Jun 2009

Ftee, ich bekomme schon seit lange Zeit (10 Jahren) was. Ich habe sogar am anfang Quellen...

Nimbus 30. Jun 2009

Nur einmal weil es mich wirklich interessiert: Willst Du nur aus Langeweile trollen oder...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional Services Consultant (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Hamburg
  2. SAP SD / CRM Inhouse Berater (m/w)
    Thalia Holding GmbH, Hagen
  3. Senior Software Engineer (m/w) Healthcare MR
    Siemens AG, Erlangen
  4. Software-Ingenieure (m/w) für Java-Technologien
    Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

    •  / 
    Zum Artikel