Firefox 3.5: Release Candidate 3 ist fertig

Kein weiterer Release Candidate geplant

Der Release Candidate 3 von Firefox 3.5 ist fertig und steht nun als Download zur Verfügung. Im Vergleich zum Release Candidate 2 wurden kleinere Programmfehler beseitigt.

Anzeige

Mit dem Release Candidate 3 wurde das Firefox-Icon optimiert, das nun bei hohen Auflösungen besser aussehen soll. Zudem wurde die Geschwindigkeit des Browsers weiter verbessert und kleinere Programmfehler beseitigt.

 

Sofern keine weiteren Fehler mehr gefunden werden, ist kein weiterer Release Candidate von Firefox 3.5 geplant. Weiterhin peilen die Macher an, die fertige Version von Firefox 3.5 noch im Juni 2009 zu veröffentlichen. Damit das eingehalten wird, müsste Firefox 3.5 spätestens in der kommenden Woche erscheinen.

Der Release Candidate 3 von Firefox 3.5 steht ab sofort für Windows Linux und MacOS X als Download unter anderem in deutscher Sprache zur Verfügung.


TimeTurn 30. Jun 2009

Wem sagst Du das... siehe hier: http://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=72234

maestro86 29. Jun 2009

Selten so einen geistigen Dünnschiss gelesen. Sorry, aber das kann man anders nicht mehr...

12321414 26. Jun 2009

...und gibt dem Typen noch Nahrung. Nee, verdammt selber drauf reingefallen...

eines ist doof... 26. Jun 2009

Im 3.0er ging das no. Doch im 3.5 RC ist es nicht mehr möglich das Passwort meiner...

Carl Weathers 25. Jun 2009

http://www.heise.de/newsticker/Netzstoerung-nach-Software-Problem-bei-E-Plus--/meldung/141136

Kommentieren


Computerspezi / 25. Jun 2009

Firefox 3.5 Release Candidate 3

dinofuss.de / 25. Jun 2009

Mozilla Firefox 3.5 RC3 erschienen



Anzeige

  1. Projektingenieur Process Engineering (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  2. Softwareentwickler (m/w) im Bereich VTD und ADTF
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. Teamleiter Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Mainz/Wiesbaden
  4. SAP-Projektmanager / Stellvertretender Leiter IT (m/w)
    RINGSPANN GmbH, Bad Homburg bei Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  2. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  3. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  4. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  5. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  6. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  7. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  8. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  9. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  10. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

    •  / 
    Zum Artikel