Point Lookout - mit Fallout 3 in die Sümpfe

Keine englischsprachigen Erweiterungen über deutsches GFWL

Sümpfe, Holzstege, ein belagertes Herrenhaus, Organdiebe, Dampfer und Kultisten. Das waren laut der Fallout-3-Entwickler die Stichworte, aus denen die vierte Fallout-3-Erweiterung Point Lookout entstand, die nun offiziell für PC und Xbox 360 erschienen ist.

Anzeige

Wie Chefdesigner Joel Burgess und Chefgrafiker Nathan Purkeypile im offiziellen Fallout-3-Tagebuch schreiben, erweitert Point Lookout das postatomare Rollenspiel um ein riesiges neues Gebiet; ein düsteres, dunstverhangenes Sumpfland an der Küste des US-Bundesstaates Maryland.

Der Spieler erreicht die sonderbare Hafenstadt Point Lookout über eine dampfbetriebene Fähre, die Duchess Gambit. Dort lockt ein neues Abenteuer, das sich um die Geheimnisse von Point Pleasant dreht, neue, teils unappetitlich verformte Gegner und neue Waffen wie eine doppelläufige Schrotflinte mit sich bringt. Dazu kommen neue Fähigkeiten und Errungenschaften für Games for Windows Live (GFWL) und Xbox Live (XBL).

Point Lookout soll mehr Freiheiten bieten als die bisherigen Downloaderweiterungen (Downloadable Content, DLC) für Fallout 3 - und auch nach dem Abschluss der neuen Quests noch zum Spielen einladen. Ab dem 23. Juni 2009 gibt es Point Pleasant DLC für die Xbox 360 und Windows-PCs - für jeweils 800 Microsoft Points. Playstation-3-Besitzer müssen sich voraussichtlich noch etwas gedulden. Eine fünfte Erweiterung wurde ebenfalls angekündigt.

 

Wer eine englischsprachige Importversion von Fallout 3 gekauft hat und die Erweiterungen zum Download erwerben will, erhält über Games for Windows Live oder Xbox Live in Deutschland weiterhin nur deutsche Versionen der Erweiterungen. Das Resultat ist ein Deutsch-Englisch-Mischmasch.

Wer das umgehen will, kann etwa über ein VPN mit US-amerikanischer oder britischer IP-Adresse den Download ausführen - oder wartet auf die Game-of-the-Year-Edition (GOTY) im englischen Original. Fallout 3 GOTY wurde für Oktober 2009 für alle drei Plattformen angekündigt und soll alle fünf Erweiterungen enthalten.

Bethesda Softworks will in Deutschland weiterhin keine englischsprachigen Inhalte parallel zu den deutschsprachigen DLCs anbieten - obwohl in einigen anderen europäischen Ländern durchaus mehrere Sprachversionen gleichzeitig zur Auswahl stehen.


boing 23. Jun 2009

5 erweiterungen a 10 € = 50€ soviel hab ich nichtmals für das spiel bezahlt, aber dafür...

the_spacewürm 23. Jun 2009

Ich glaube du hast Recht! Erst seit Englisch schon in der Grundschule und sogar in...

DER GORF 23. Jun 2009

Englisch ist selbstverstädnlich Jugendgefährdend, alle beliebten Killerspiele sind auf...

DER GORF 23. Jun 2009

Ja ganz super, dann wartet er also bis Oktober und kauft siche das Hauptspiel und alle...

DER GORF 23. Jun 2009

10 EUR -> 2-3 Stunden? Es ist hauptsächlich deswegen sein Geld nicht Wert weil es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Service Manager Lehrveranstaltung / Raumplanung (m/w)
    Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Produktdaten Qualität (PDQ) Services (Betrieb, Support und Testen)
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  3. Spezialist (m/w) IT-Sicherheitsarchitektur
    GAZPROM Germania GmbH über Personalberatung Dr. Stehle-Hartwig, Berlin
  4. IT-Spezialist/-in für Anwendungs­administration
    Dataport, Hamburg oder Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Thaw

    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

  2. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  3. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  4. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  5. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  6. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  7. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  8. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

  9. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  10. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
Streaming-Box im Kurztest
Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
  1. Mehr Lohn Neue mehrtätige Streikwelle bei Amazon Deutschland
  2. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV
  3. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

    •  / 
    Zum Artikel