Base bietet Tagesflatrate für Notebooknutzer

3 Euro pro 24 Stunden, Drosselung ab 250 MByte

Die E-Plus-Marke Base bietet nun eine UMTS/GPRS-Tagesflatrate, bei der 24 Stunden mobile Internetnutzung 3 Euro kosten - inklusive Drosselung. Die "BASE Laptop Tages-Flat" richtet sich an Notebooknutzer, die ohne Vertragsbindung gelegentlich unterwegs online gehen wollen.

Anzeige

Mit 3 Euro pro Tag ist die Laptop-Tages-Flat von Base kein Schnäppchen, andere Anbieter wie beispielsweise Fonic verlangen 2,50 Euro pro Tag. Dafür ist der Kunde bei Base aber flexibel, da hier die Flatrate für komplette 24 Stunden ab Startzeitpunkt gültig ist - und nicht mit dem Tageswechsel um 0 Uhr verfällt. Bei den aktuellen Kosten lohnen sich UMTS-Tages-Flatrates unabhängig vom Anbieter nur für Menschen, die nur ab und an einen Internetzugang über das Mobilfunknetz brauchen.

Die Verbindung wird bei der Tagesflatrate von Base nach längerer Nutzung nicht automatisch gekappt, sondern für 3 Euro weitere 24 Stunden verlängert - was mittels SMS mitgeteilt wird. Wichtig zu wissen: Videotelefonie und Voice-over-IP (VoIP) werden unterbunden. Und ab einem Datenvolumen von 250 MByte pro 24 Stunden Nutzung drosselt Base die Verbindung von maximal möglichen 3,6 MBit/s (HSDPA) respektive 384 KBit/s (UMTS) auf GPRS-Bandbreite, so dass dann maximal 56 KBit/s zur Verfügung stehen.

Das Starterpaket der BASE-Laptop-Tages-Flat kostet 19,99 Euro und enthält drei kostenlose Surftage als Startguthaben. Ein UMTS-Modem ist darin nicht enthalten und muss separat erworben werden. E-Plus hat allerdings auch Pakete mit HSDPA/UMTS-USB-Sticks geschnürt, die für 69,99 Euro inklusive des Tages-Flat-Starterpaketes angeboten werden.


is das teuer 27. Jul 2009

Und das mit nur 250 MB und dann noch im nur 384kB tauglichen UMTS Netz.

firehorse 23. Jun 2009

weil sonst kommt der ja net rein ;) Ich finde es auch übertrieben. Selbst unter...

firehorse 23. Jun 2009

bedeutet kein Skype oder auch kein Teamspeak usw. Schnacken über das Netz - never. Weiss...

TiTUS 23. Jun 2009

Beim Tchibo-Tarif bekommt man für knapp 20 Euro pro Monat eine Flatrate im O2-Netz (bis...

Sepppl 23. Jun 2009

Echt, bietet die Telebum auch eine Tagesflat ohne sonstiges Grundgebührengedöns? 3 oder 5...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Spezialist (m/w) Analytik / Labor
    Phytolab GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)
  2. Software Architect (m/w) - Grafik & Video
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, München
  3. Mitarbeiter (m/w) Logistik / Zoll im Bereich Beschaffung
    Martin Bauer GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)
  4. Datenbankadministrator (m/w)
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android Wear

    Asus bringt Zenwatch zur Ifa

  2. iWatch

    Apple plant angeblich Wearable zum 9. September

  3. Wartungspanne

    Totalausfall bei Time Warners Internetzugängen

  4. AGB

    Amazon.de verschlechtert Bedingungen für Kreditkarte

  5. Rockstar Games

    GTA 5 wird zu groß für 12-GByte-Playstation

  6. Nach 36 Jahren

    Bundesdatenschutz wird unabhängige Behörde

  7. Lumina

    PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

  8. Cloud

    Niedrigerer Preis und neue Funktionen bei Dropbox

  9. Dragon Age Inquisition

    Multiplayer mit Mikrotransaktionen

  10. Vorwurf

    Uber bekämpft Konkurrenten mit schmutzigen Methoden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  2. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig
  3. Digitale Agenda Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

Test Swing Copters: Volle Punktzahl auf der Frustskala
Test Swing Copters
Volle Punktzahl auf der Frustskala
  1. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

    •  / 
    Zum Artikel