Strato stellt Kompletttarif "DSL 3+" ein

Kunden im Tarif Maxxi DSL wechseln zu 1&1

Die Freenet-Tochter Strato stellt die Vermarktung ihres Tarifs "DSL 3+" ein, der Telefon- und DSL-Anschluss umfasst, da Freenet sein DSL-Geschäft an United Internet verkauft.

Anzeige

Der Tarif "DSL 3+" wurde zwar von Strato vermarktet, die Dienstleistung aber von Freenet erbracht, so dass mit dem Verkauf von Freenets DSL-Geschäft an United Internet auch die Vermarktung des Strato-Tarifs ab Juli 2009 eingestellt wird.

Die Verträge im Resale-Tarif "Maxxi DSL" gehen ab 1. Juli 2009 an die Freenet Breitband GmbH über, die United Internet mit seiner Tochter 1&1 für rund 123 Millionen Euro übernimmt.


Lagermeister 01. Feb 2010

So der Besitzer nicht vertraglich zugesichert ist (unwahrscheinlich), hast du doch keinen...

Maulwurf 21 23. Jun 2009

Leider kann man nicht außerordentlich kündigen.

plattler 22. Jun 2009

Also von den Saubilliganbietern war Strato (zumindest bevor die freenet-Barbarebn...

flash5 22. Jun 2009

genau... ein Saftladen größer als der Andere

Die passen... 22. Jun 2009

1&1 und Freenet. Da haben sich wirklich zwei gefunden die absolut zueinander passen...

Kommentieren




Anzeige

  1. Leiter Business Solutions (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  2. Test Engineer Produktentwicklung IT-Systeme (m/w)
    evosoft GmbH, Karlsruhe
  3. Softwareentwickler (m/w) als kreativer Kopf für Testsysteme
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  4. Software Ingenieur im Bereich Windenergie (m/w)
    Woodward Kempen GmbH, Kempen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Anzeige
nicht verzweifeln

  1. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  2. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  3. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  4. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  5. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  6. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  7. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

  8. Dating

    Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern

  9. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

  10. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel