Anzeige

Harvard-Studie: Filesharing ist kulturfördernd

Mehr neue Bücher, Musik, Filme und Konzerte produziert

Musik- und Filmindustrie klagen seit Jahren, ihnen entstünden durch Filesharing hohe Verluste. Wissenschaftlich belegt ist das bisher nicht. Eine Studie zum Filesharing belegt hingegen, dass die Vielfalt der kulturellen Produktion in den Jahren nach Napster zugenommen hat.

Anzeige

Ist Filesharing das beste Mittel zur Kulturförderung seit der Erfindung des Buchdrucks? Lobbyisten im Dienst von Musik- und Filmkonzernen - und zunehmend auch aus der Verlagsbranche - werden auf diese Frage ohne Nachdenken und Zögern mit einem lauten nein antworten.

Wissenschaftler sind da zurückhaltender. Sie machen sich die Mühe, das Problem zu erforschen, bevor sie eine solche Frage beantworten. Im Ergebnis kann die Antwort dann überraschend ausfallen.

Für Künstler nicht abschreckend

"Die Gesamtproduktionszahlen für die Kreativwirtschaft scheinen die Ansicht zu bestätigen, dass Filesharing auf Künstler und Verwerter nicht abschreckend wirkt. Zwar ist die Anzahl der verkauften Musikalben nach 2000 gefallen. Zugleich ist aber die Anzahl der neu produzierten Alben explodiert. Im Jahr 2000 wurden [in den USA] 35.516 Alben veröffentlicht. Sieben Jahre später waren es [...] 79.695 Alben (darunter 25.159 Digitalalben)."

Das schreiben Felix Oberholzer-Gee und Koleman Strumpf von der Harvard Business School in einer aktuellen Studie mit dem Titel "File-Sharing and Copyright".

Nimmt man also die Vielfalt der produzierten Musikalben als Maßstab und nicht lediglich die absolute Menge verkaufter Musikalben, dann lassen sich die von Oberholzer-Gee und Strumpf zusammengetragenen Zahlen so interpretieren, dass Filesharing kulturfördernd wirkt.

Mehr Filme

Dieser Effekt lässt sich nicht nur bei der Musikproduktion nachweisen: "Vergleichbare Trends lassen sich in anderen Bereichen der Kreativwirtschaft beobachten. Beispielsweise ist die Anzahl der weltweit jährlich produzierten Spielfilme von 3.807 im Jahr 2003 auf 4.989 im Jahr 2007 gestiegen. [...] Länder mit weit verbreiteter Piraterie haben typischerweise die Produktion erhöht. [...] In den USA ist die Spielfilmproduktion von 459 Filmen im Jahr 2003 auf 590 Filme im Jahr 2007 angestiegen."

Nicht eine Verschärfung des Urheberrechts wie beispielsweise durch die Schutzfristverlängerung für Musikaufnahmen in der EU dient demnach dem Zweck, Musiker und Verwerter zur Produktion neuer Kulturgüter zu animieren. Im Gegenteil, eine effektive Schwächung des Urheberrechtsschutzes, wie sie beispielsweise durch Filesharing verursacht wird, führt dazu, dass mehr neue Musik, mehr neue Filme und mehr neue Bücher produziert werden. Der verbesserte Zugang zu kulturellen Werken begünstigt die Produktion neuer kultureller Werke. [von Robert A. Gehring]


redwolf 11. Mär 2011

Nein, weil niemand mitbekommt und weis was letztlich von dem Geld für das Medium beim...

quasi 26. Jun 2009

Was schreit ihr immer so rum? Es entwendet euch doch niemand was. Man erweitert den...

quasi 26. Jun 2009

Es ist ja eigentlich noch nichtmal Diebstahl. Diebstahl bedeutet "körperlich ausführende...

XD (kT) 19. Jun 2009

XD

Nolan ra Sinjaria 19. Jun 2009

ich seh schon, ich war die letzten Jahre zu selten im Kino

Kommentieren


Telemedicus / 25. Jun 2009



Anzeige

  1. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. IT Fachkraft (m/w)
    Giesecke & Devrient Secure Data Management GmbH, Neustadt Raum Coburg
  3. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  4. Softwareentwickler (m/w) Test Information Management Software
    AVL Deutschland GmbH, München

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Lone Survivor, Homefront, Inception, Blade Runner, Herr der Ringe, Das fünfte Element...
  2. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Fast & Furious 7 - Extended Version [Blu-ray]
    12,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  2. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  3. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  4. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia

  5. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  6. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

  7. Fitness-Apps

    Asics kauft Runkeeper

  8. Silicon Photonics

    Nanodraht-Laser sollen optische Chips wirtschaftlich machen

  9. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

  10. Gesetz beschlossen

    US-Kongress verbietet Steuer auf Internetzugang



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Re: Gehbehindert? Keine Pakete mehr!

    crazypsycho | 19:14

  2. Re: 0,525 Mrd. Sendungen vs. 1600 Beschwerden

    crazypsycho | 19:12

  3. Danke fuer das Video

    Host65 | 19:12

  4. Zeitreise jetzt möglich?

    Klopfer | 19:08

  5. Re: große Spielebibliotheken

    Clarissa1986 | 19:08


  1. 18:25

  2. 18:16

  3. 17:46

  4. 17:22

  5. 17:13

  6. 17:07

  7. 16:21

  8. 15:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel