Abo
  • Services:
Anzeige

Test: iPhone 3GS - beeindruckend schnell

Besonders beeindruckend sind die deutlich kürzeren Ladezeiten bei größeren Anwendungen, vor allem bei Spielen. EAs Sim City für das iPhone lädt fast doppelt so schnell in den größeren Speicher des iPhone 3GS als das beim iPhone 3G der Fall war.

Doch gerade aufgrund dieser positiven Ergebnisse könnte das neue iPhone 3GS zu einem Problem für bestehende iPhone-Nutzer werden. Denn mit dem iPhone 3GS sind die Zeiten einer einheitlichen Plattform endgültig vorbei. Für Entwickler stellt sich die Frage, wie weit die Möglichkeiten der neuen Hardware ausgereizt werden sollen, denn sie riskieren, dass ihre Applikationen auf alten iPhones zu langsam laufen.

Anzeige

Es ist vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis sich iPhone-Anwender damit auseinandersetzen müssen, ob ihr iPhone einer bestimmten Applikation gewachsen ist. Das ist bereits heute bei einigen Anwendungen der Fall und gilt etwa für Applikationen mit GPS-Funktionen, die auf dem iPod Touch gar nicht laufen.

Neue Kamera nimmt auch Videos auf

Apple hat im iPhone 3GS eine neue Kamera verbaut, die jetzt auch Videos aufzeichnen kann, sowohl im Quer- als auch im Hochformat. Allerdings liefert sie Aufnahmen in eher bescheidener Qualität. Für spontane Schnappschüsse ist die Kamera dennoch praktisch, selbst Nahaufnahmen mit einem Abstand von nur 10 cm sind möglich.

Dabei bietet die eingebaute Kamera im iPhone 3GS die Möglichkeit, den Fokus manuell anzupassen. Dazu wird auf dem Touchscreen einfach die Stelle angetippt, die scharfgestellt werden soll. Das ist vor allem bei Nahaufnahmen und feststehenden Motiven interessant und funktioniert recht schnell. Weitergehende Kontrolle über das Bild hat der Anwender aber nicht. Wer die Größe des Schärfebereichs über die Blende oder die Verschlusszeit bestimmen will, greift besser zu einer richtigen Kamera oder einem besseren Kamerahandy.

Kompass zu Orientierung

Der Kompass des iPhone 3GS ist besonders zum Navigieren praktisch. Das betrifft vor allem die fußläufige Navigation. Denn wer in einer fremden Stadt völlig orientierungslos ist, muss häufig das Kartenmaterial mit den Gegebenheiten der Umgebung abgleichen. Schon das Bestimmen der Himmelsrichtung kann bei bewölktem Himmel schwerfallen. Dank des Kompass im iPhone 3GS richtet sich die Karte der Google-Maps-Anwendung in Blickrichtung des Nutzers aus, was die Orientierung erleichtert.

 Test: iPhone 3GS - beeindruckend schnellTest: iPhone 3GS - beeindruckend schnell 

eye home zur Startseite
ddddd 06. Mär 2010

Ui da hat aber einer ganz schön mit dem Preisvergriffren. Man kann ja den Chinesen fragen...

Playbird 30. Okt 2009

Ich bin iPhone-Fan und habe wenig Ahnung von dem, was hier von sich gegeben wird und auch...

StChris 28. Aug 2009

Ist denn niemanden der Schreibfehler in Bild 9 aufgefallen? "Bluetooth aund USB" :D good work

Hans H. 23. Jun 2009

Und ich hab mir am Sonntag eines von den tollsten Programmen für das iPhone geholt...

asdf. 23. Jun 2009

jo , nur leute die gerne 9€ für n karamell venti latte zahlen


TechBanger.de / 21. Jun 2009

News-Recycling am Wochenende

aptgetupdate.de / 19. Jun 2009

CYBERBLOC / 19. Jun 2009

Verkaufsstart: iPhone 3G S

Handy-sparen.de / 19. Jun 2009

Prometeo / 19. Jun 2009

iPhone 3Gs unglaublich schnell



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thalia Bücher GmbH, Berlin
  2. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  3. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld
  4. über Hays AG, Baden-Württemberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 109,00€
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    JouMxyzptlk | 06:44

  2. Klassisches White Collar Crime

    JouMxyzptlk | 06:34

  3. Re: Lenkradsteuerung?

    Andi K. | 04:32

  4. Re: Das Ultimative Update

    Andi K. | 04:25

  5. Re: Mensch Hauke

    teenriot* | 04:18


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel