Ubuntu für neue HP ProLiant-Server zertifiziert

Ergebnis der Zusammenarbeit von Canonical und HP

Canonical und HP haben zusammen die Zertifizierung der Ubuntu 9.04 Server Edition für die Serverserie HP ProLiant G6 abgeschlossen. Damit wird Canonicals Unterstützung für HP-Server um 17 Konfigurationen erweitert.

Anzeige

Canonical hat in Zusammenarbeit mit HP die Ubuntu 9.04 Server Edition für die HP-Server ProLiant G6 zertifiziert. Anwender können damit aus 17 weiteren Konfigurationen wählen, für die Canonical Support anbietet. Außerdem hat der Ubuntu-Anbieter die Bezeichnung aller getesteter HP-Server von "validated" auf "certified" geändert.

HP wird zudem das ProLiant Support Pack für Ubuntu veröffentlichen. Darin sind verschiedene Agenten, Treiber und Werkzeuge für den Betrieb von Ubuntu auf den HP-ProLiant-Servern enthalten. Für die Zertifizierung arbeiten Canonical und HP zusammen.

Die Ubuntu 9.04 Server Edition steht unter ubuntu.com zum Download bereit. Da es sich hierbei um keine LTS-Version handelt, wird die Version 18 Monate von Canonical unterstützt.


noch_ein_Gast 30. Okt 2010

"aber Windows ist mind genauso mies dran und dafür muss ich auch geld bezahlen.. na...

noch_ein_Gast 30. Okt 2010

Es ist ja nun nicht so, daß Windows keine Shell hätte. Mit 4NT bzw. TCC sogar eine sehr...

noch_ein_Gast 30. Okt 2010

Das stimmt! Ubuntu ist sehr stabil, solange man es nicht auf einem Rechner installiert...

freebirth_one 19. Aug 2009

sowiet ich weiß gibt es einen Ubuntu-Ablerger, der ausschließlich freie Software...

freebirth_one 19. Aug 2009

Weil Ubuntu Server _nicht_ für Kinder gedacht ist. Kenne genug Leute, die das verwenden...

Kommentieren



Anzeige

  1. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  4. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  2. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  3. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  4. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  5. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  6. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  7. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  8. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  9. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  10. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

    •  / 
    Zum Artikel