Ubuntu für neue HP ProLiant-Server zertifiziert

Ergebnis der Zusammenarbeit von Canonical und HP

Canonical und HP haben zusammen die Zertifizierung der Ubuntu 9.04 Server Edition für die Serverserie HP ProLiant G6 abgeschlossen. Damit wird Canonicals Unterstützung für HP-Server um 17 Konfigurationen erweitert.

Anzeige

Canonical hat in Zusammenarbeit mit HP die Ubuntu 9.04 Server Edition für die HP-Server ProLiant G6 zertifiziert. Anwender können damit aus 17 weiteren Konfigurationen wählen, für die Canonical Support anbietet. Außerdem hat der Ubuntu-Anbieter die Bezeichnung aller getesteter HP-Server von "validated" auf "certified" geändert.

HP wird zudem das ProLiant Support Pack für Ubuntu veröffentlichen. Darin sind verschiedene Agenten, Treiber und Werkzeuge für den Betrieb von Ubuntu auf den HP-ProLiant-Servern enthalten. Für die Zertifizierung arbeiten Canonical und HP zusammen.

Die Ubuntu 9.04 Server Edition steht unter ubuntu.com zum Download bereit. Da es sich hierbei um keine LTS-Version handelt, wird die Version 18 Monate von Canonical unterstützt.


noch_ein_Gast 30. Okt 2010

"aber Windows ist mind genauso mies dran und dafür muss ich auch geld bezahlen.. na...

noch_ein_Gast 30. Okt 2010

Es ist ja nun nicht so, daß Windows keine Shell hätte. Mit 4NT bzw. TCC sogar eine sehr...

noch_ein_Gast 30. Okt 2010

Das stimmt! Ubuntu ist sehr stabil, solange man es nicht auf einem Rechner installiert...

freebirth_one 19. Aug 2009

sowiet ich weiß gibt es einen Ubuntu-Ablerger, der ausschließlich freie Software...

freebirth_one 19. Aug 2009

Weil Ubuntu Server _nicht_ für Kinder gedacht ist. Kenne genug Leute, die das verwenden...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-System Engineer (m/w)
    DEKRA SE, Stuttgart
  2. IT-Consultant/IT-Projektmana- ger (m/w)
    CAPCAD SYSTEMS AG, Ismaning bei München
  3. Software Quality Engineer (m/w)
    Interhyp AG, München
  4. IT-Quality Consultant (m/w)
    gempex GmbH, Mannheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Google kann Gewinn nur leicht steigern

  2. Maynard

    Wayland-Shell für den Raspberry Pi

  3. BGH-Urteil

    Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

  4. Startup Uber

    Privater Taxidienst Uberpop verboten

  5. Project Atomic

    Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

  6. Getac T800

    Robustes 8-Zoll-Tablet mit Windows

  7. MS-Flugsimulator X

    Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet

  8. Vorratsdatenspeicherung

    Totgesagte speichern länger

  9. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015

  10. Bitcoin-Börse

    Mtgox soll verkauft oder aufgelöst werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

Videospiele: Inkompetenz macht Spieler wütend
Videospiele
Inkompetenz macht Spieler wütend

Gegner von Videospielen behaupten gerne, gewalttätige Spiele machten aggressiv. Eine Studie aber besagt: Nicht nur der Inhalt, sondern auch die Spielmechanik ist schuld.


    •  / 
    Zum Artikel