Abo
  • Services:
Anzeige

Debian Squeeze enthält Mono

Fedora entfernt Mono wieder aus Standardinstallation

Das Debian-Projekt integriert die freie .Net-Implementierung Mono künftig in die Standardinstallation. Fedora hingegen entfernt Mono wieder. Damit gehen die Diskussionen um die Software weiter.

Die nächste Debian-Version Squeeze wird in der Standardinstallation die freie .Net-Implementierung Mono enthalten. Das wird nötig, um Anwendungen wie die Notizzettelanwendung Tomboy, den Anwendungsstarter Gnome Do und die Fotoverwaltung F-Spot in der Standard-Desktopinstallation mitliefern zu können.

Anzeige

Anders Fedora: Das mit Fedora Core 5 aufgenommene Mono wird in Fedora 12 nicht mehr enthalten sein. Bei Neuinstallationen wird Tomboy durch die in C++ geschriebene Alternative Gnote ersetzt. Bestehende Installationen werden nicht verändert und Tomboy sowie Mono werden sich auch weiter nachinstallieren lassen.

Es gebe weiter rechtliche Bedenken bezüglich Mono, die geprüft werden müssten, so Fedora-Projektleiter Paul Frields zu Internetnews.com. Laut Frields könnte Mono dann auch komplett aus der Distribution entfernt werden. In das auf Fedora basierenden Red Hat Enterprise Linux ist Mono ohnehin trotz der Aufnahme in Fedora nie gelangt.

Mono ist seit jeher Gegenstand zahlreicher Diskussionen. Erst recht, seit die .Net-Umsetzung fest in Gnome integriert wurde. Manche Entwickler sehen Mono als die Zukunft, andere haben etwas an der Implementierung auszusetzen. Vor allem aber kommen immer wieder rechtliche Bedenken zur Sprache, da Teile der Software unter Umständen durch Softwarepatente von Microsoft abgedeckt werden. Microsoft könnte diese für eine Klage gegen das Open-Source-Projekt verwenden. Die Kooperation zwischen Microsoft und Novell beinhaltet einen Schutz vor Klagen gegen Mono für Novell-Kunden.

Lange wollte Red Hat Mono nicht in Fedora integrieren, bis dies schließlich mit Fedora Core 5 doch geschah. Auch Debian hatte es bisher abgelehnt, Mono in die Standardinstallation aufzunehmen.


eye home zur Startseite
@ 17. Jun 2009

Erst selbst in die Diskussion einsteigen, und sich dann beschweren, wenn einem die...

hb 16. Jun 2009

Diejenigen, die Mailinglisten und Foren mit Kinderkram ohne Argumente vollspammen...

Matchcode 16. Jun 2009

Lookups (nichts anderes meinst Du) können auch ganz tolle Ergebnisse liefern, wenn...

so-isses 16. Jun 2009

Danke, du bist schon genug :-)

so-isses 15. Jun 2009

Weil "Frickeln" mit Know-How und Nachdenken zu tun hat. Aber mal etwas Neues zu lernen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. Fissler GmbH, Idar-Oberstein
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Takata AG, Aschaffenburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Xbox One + Forza Horizon 2+3 für 249,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  2. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen

  3. Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour

    Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos

  4. Megacams.me

    Porno-Webcam-Suchmaschine soll Doppelgänger-Videos finden

  5. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  6. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  7. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  8. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  9. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  10. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Re: Facebook gehört zum militärisch-industriellen...

    CopyUndPaste | 15:49

  2. Re: Egal ob direkte oder indirekte Demokratie...

    picaschaf | 15:47

  3. Re: macOS ist fertig

    paris | 15:46

  4. Re: überflüssig

    Michael H. | 15:46

  5. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Bouncy | 15:45


  1. 13:45

  2. 13:30

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:03

  6. 11:49

  7. 11:37

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel