Debian Squeeze enthält Mono

Fedora entfernt Mono wieder aus Standardinstallation

Das Debian-Projekt integriert die freie .Net-Implementierung Mono künftig in die Standardinstallation. Fedora hingegen entfernt Mono wieder. Damit gehen die Diskussionen um die Software weiter.

Anzeige

Die nächste Debian-Version Squeeze wird in der Standardinstallation die freie .Net-Implementierung Mono enthalten. Das wird nötig, um Anwendungen wie die Notizzettelanwendung Tomboy, den Anwendungsstarter Gnome Do und die Fotoverwaltung F-Spot in der Standard-Desktopinstallation mitliefern zu können.

Anders Fedora: Das mit Fedora Core 5 aufgenommene Mono wird in Fedora 12 nicht mehr enthalten sein. Bei Neuinstallationen wird Tomboy durch die in C++ geschriebene Alternative Gnote ersetzt. Bestehende Installationen werden nicht verändert und Tomboy sowie Mono werden sich auch weiter nachinstallieren lassen.

Es gebe weiter rechtliche Bedenken bezüglich Mono, die geprüft werden müssten, so Fedora-Projektleiter Paul Frields zu Internetnews.com. Laut Frields könnte Mono dann auch komplett aus der Distribution entfernt werden. In das auf Fedora basierenden Red Hat Enterprise Linux ist Mono ohnehin trotz der Aufnahme in Fedora nie gelangt.

Mono ist seit jeher Gegenstand zahlreicher Diskussionen. Erst recht, seit die .Net-Umsetzung fest in Gnome integriert wurde. Manche Entwickler sehen Mono als die Zukunft, andere haben etwas an der Implementierung auszusetzen. Vor allem aber kommen immer wieder rechtliche Bedenken zur Sprache, da Teile der Software unter Umständen durch Softwarepatente von Microsoft abgedeckt werden. Microsoft könnte diese für eine Klage gegen das Open-Source-Projekt verwenden. Die Kooperation zwischen Microsoft und Novell beinhaltet einen Schutz vor Klagen gegen Mono für Novell-Kunden.

Lange wollte Red Hat Mono nicht in Fedora integrieren, bis dies schließlich mit Fedora Core 5 doch geschah. Auch Debian hatte es bisher abgelehnt, Mono in die Standardinstallation aufzunehmen.


@ 17. Jun 2009

Erst selbst in die Diskussion einsteigen, und sich dann beschweren, wenn einem die...

Vollhorst 16. Jun 2009

Das kann man mit Virtualbox auch, aber das ist trotzdem nicht harmonisch. Die (Datei...

so-isses 16. Jun 2009

Seitdem man sie vernetzen kann? Beim Mac können VM-Anwendungen sogar in einzelnen...

Vollhorst 16. Jun 2009

Hab ich was verpasst? Seit wann ist ein Betriebssystem in einer VM harmonisch in das...

hb 16. Jun 2009

Diejenigen, die Mailinglisten und Foren mit Kinderkram ohne Argumente vollspammen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systembetreuer Sharepoint (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik
    Universität Passau, Passau
  3. Consultant (m/w) Schwerpunkt Android
    FINARX GmbH, Darmstadt
  4. Projektleiter Software - Service Projects (m/w)
    VANDERLANDE INDUSTRIES GMBH, Dortmund

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Avatar 3D und Titanic 3D [3D Blu-ray]
    22,97€
  2. Box-Sets und Komplettboxen bis -40%
    (u. a. Harry Potter Complete 39,97€, The Dark Knight Trilogy 18,97€)
  3. 3 Blu-rays für 12 EUR
    (u. a. My Week With Marilyn, Never Sleep Again 2, Hasta la Vista)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Nordkorea soll den Sony-Hack befohlen haben

  2. Urteil

    Finger weg vom Handy beim Autofahren

  3. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  4. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  5. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  6. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  7. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  8. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  9. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  10. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  2. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden
  3. Streckenerkennung Audi-Rennwagen fährt fahrerlos auf dem Hockenheimring

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel