Jetpack.Future - neue Funktionen für Firefox-Erweiterungen

Jetpack 0.2 bringt Slidebars und persistente Speicher

Mit Jetpack 0.2 alias "The Future Edition" haben die Mozilla Labs ihre neue Generation von Firefox-Erweiterungen um zusätzliche Funktionen ergänzt. Zudem wird Jetpack.Future eingeführt.

Anzeige

Jetpack stellt die Basis einer neuen Generation von Firefox-Erweiterungen dar. Sie lassen sich mit Web-Technologien wie HTML, CSS und JavaScript entwickeln und ohne einen Neustart des Browsers ein- oder ausschalten. Jetpack 0.2 führt ein neues experimentelles UI-Element sowie einige neue APIs ein.

Mit Jetpack.Future enthält die neue Version 0.2 eine Methode, um experimentelle Jetpack-Funktionen auszuprobieren. Diese müssen explizit importiert werden, um die Stabilität des Systems nicht unnötig zu gefährden. So soll eine recht stabile Jetpack-Basis entstehen, die aber ohne großen Aufwand um Experimente ergänzt werden kann.

 

Eine solche experimentelle Funktion stellen Slidebars dar, die mit Jetpack 0.2 eingeführt werden. Dabei handelt es sich um User-Interface-Elemente, die am linken Rand des Browsers erscheinen und einen schnellen Zugriff auf Informationen erlauben. Sie können aktuelle Nachrichten ebenso anzeigen wie einen Twitter-Stream, einen passenden Wikipedia-Eintrag oder sammeln alle aktuell laufenden Videos, so dass im normalen Fenster weitergesurft werden kann. Neue Slidebars lassen sich mit wenigen Zeilen Code erstellen, sind aber noch in einem frühen Stadium. Da die Slidebars Teil von Jetpack-Future sind, müssen sie explizit mit 'jetpack.future.import("slideBar")' importiert werden.

Ebenfalls experimentell und damit Teil von Jetpack.Future ist die Funktion Storage.Simple, die Jetpack-Erweiterungen persistenten Speicher zur Verfügung stellt, der auch nach einem Neustart noch vorhanden ist.

Jetpack 0.2 steht unter jetpack.mozillalabs.com als Firefox-Erweiterung zum Download bereit.


OnlineGamer 15. Jun 2009

Oh man oh man! Wie ich gesagt habe ... ein Bookmarkmessi! Denke mal darüber nach 1500...

Johnny Cache 15. Jun 2009

Wenn einem ständig die Grundlage für die Arbeit unter dem Arsch weggezogen wird ist es...

Johnny Cache 15. Jun 2009

Bei mir sind es irgendwas um die 1000 oder 1500 bookmarks, dafür aber auf einem Highend...

OnlineGamer 15. Jun 2009

Wenn die Extensionentwickler ihre Anwendung nicht supporten wollen ist es eben so! Und...

OnlineGamer 15. Jun 2009

Ich hab geschätzte 250 Bookmarks + History ... wenn ich eine Taste drücke ist das...

Kommentieren


Computerspezi / 12. Jun 2009

Jetpack.Future – Firefox-Erweiterungen



Anzeige

  1. Senior SAP Solution Inhouse Consultant (m/w)
    Leica Camera AG, Wetzlar
  2. (Junior) Online Developer (m/w)
    Pixelpark Bielefeld GmbH, Bielefeld
  3. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Informatiker / Datenbankadministrator (m/w) Oracle
    Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg, Ebern

Detailsuche


Top-Angebote
  1. FILM-TIEFPREISWOCHE: ÜBER 9.000 TITEL REDUZIERT
  2. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)
  3. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. Watchmen, Hulk, Ohne Limit, Iron Man 3, RED 2, Mission Impossible Phantom Protokoll, Hänsel...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

  2. 3D-Varius

    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

  3. Vectoring

    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

  4. Headlander

    Mit Köpfchen in die 70er-Jahre-Raumstation

  5. This War of Mine

    Krieg mit The Little Ones auf Konsole

  6. Soziales Netzwerk

    Facebook hat eine Milliarde Nutzer an einem Tag

  7. Google

    Chrome pausiert ab September einige Flash-Werbung

  8. Mobilfunknetz

    Bahn will WLAN im ICE mit allen Netzbetreibern verbessern

  9. Rare Replay im Test

    Banjo, Conker und mehr im Paket

  10. Ubisoft

    Server von World in Conflict werden abgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Re: Anmerkung zu Conker

    Tzven | 04:55

  2. Re: Wers nicht kennt: Snake Rattle n Roll!

    Tzven | 04:37

  3. Re: Ich hab mal...

    Prinzeumel | 02:50

  4. Re: Samsung kopiert immer dreister.

    pythoneer | 02:39

  5. Re: Trennung

    MK899 | 02:31


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel