Anzeige

WLAN-SD-Karte unterstützt den Upload von Kamerarohdaten

Eye-Fi Pro mit 4 GByte Speicher

Die Eye-Fi Pro Card ist eine SD-Speicherkarte mit eingebautem WLAN-Modul. Damit können Bilder und Videos von der Speicherkarte direkt zu Fotocommunitys und anderen Onlinediensten hochgeladen werden. Die neue Profi-Version unterstützt neben dem JPEG-Format auch Kamerarohdaten und kann Ad-Hoc-Verbindungen aufbauen.

Anzeige

Die Eye-Fi Pro Card ist die erste Karte des Unternehmens, die Ad-Hoc-Verbindungen zu anderen WLAN-Empfängern aufbauen kann. Die übrigen Karten im Sortiment von Eye-Fi benötigen mindestens einen WLAN-Accesspoint. Die Direktverbindung erlaubt den Datentransfer zwischen der Kamera und einem Rechner, der in Funkreichweite steht.

Alternativ lassen sich die Daten auch über WLAN zum eigenen PC oder Mac schicken. Wenn der Rechner nicht erreichbar ist, können die Bilder auf einem Eye-Fi-Server zwischengelagert werden. Die Karten arbeiten nach WLAN 802.11b/g und unterstützen die Sicherheitsfunktionen WEP und WPA. Die Eye-Fi Pro kann ab sofort für rund 150 US-Dollar gekauft werden.

Selektiver Upload als Update

Für alle Besitzer von Eye-Fi-Karten gibt es zudem ein Update, mit dem nur ausgewählte Bilder und Videos hochgeladen werden. Dies funktioniert direkt aus jeder Kamera heraus, die Bilder vor dem versehentlichen Löschen schützen kann. In der Bedienungsanleitung sind die Schritte beschrieben, die bei jeder Kamera etwas anders sind. Geschützte Bilder werden automatisch über Eye-Fi hochgeladen. Die Funktion gelangt per Firmwareupdate auf die SD-Karten.


eye home zur Startseite
Richard Rundheraus 12. Jun 2009

Mal die rechtliche Seite außen vor - die Karte ist für USA/Kanada konzipiert. Gibt es...

FluffyKiller 11. Jun 2009

Schwachsinn, dazu braucht man das "Tool" nicht da man WLAN schon vorher hatte.

FluffyKiller 11. Jun 2009

"Skriptaufruf"? Von den tausenden von Computerbesitzern mit WLAN können das wie viele...

Supreme 11. Jun 2009

Weder noch. Es ist einfach nur ein mehr an Kompetenz :-P Verbindungseinstellungen ändern...

FluffyKiller 11. Jun 2009

Deiner Aussage kann man entnehmen dass Du keine Ahnung hast... oder einfach zu viel Zeit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Elektronik
    Continental AG, Hannover
  2. Kundenberater (m/w) Facility Management Software
    AKDB, Würzburg
  3. Softwareentwickler (m/w)
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. IT-Business Analyst (m/w) IT Applications
    TAKATA AG, Aschaffenburg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Startups

    Siemens hat in 80er Jahren Idee für VoIP abgelehnt

  2. Microsoft

    Windows 10 läuft auf 300 Millionen Geräten

  3. Angry Birds Action im Test

    Wütende Vögel auf dem Flippertisch

  4. Ersatz für MSDN und Technet

    Neue Microsoft-Dokumentation ist Open Source

  5. Mitmachprojekt

    Unser Leser messen bereits in über 100 Städten

  6. Steuern

    Bürgermeister von Cupertino kritisiert die Macht von Apple

  7. Angeblicher Bitcoin-Erfinder

    Craig Wright fehlt der Mut für weitere Beweise

  8. Xcom 2

    Alienjäger im Anmarsch

  9. Trotz Routerfreiheit

    Spekulationen über Zertifizierung von Kabelmodems

  10. Smartwatch

    Skintrack macht den Arm zum Touchpad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. Snowden Natural Born Knüller
  2. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  3. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen

Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

  1. Re: So wie Steve auch erst nicht für seine...

    DebugErr | 15:09

  2. Re: aktuelle Temperatur auf Karte

    bjs | 15:09

  3. Re: Die Filmindustrie will es nicht verstehen.

    david_rieger | 15:08

  4. Re: "Wie soll das denn funktionieren?"

    Muhaha | 15:08

  5. Re: In 20 Jahren lesen das die Kinder über die...

    Schattenwerk | 15:07


  1. 14:25

  2. 14:02

  3. 14:00

  4. 13:06

  5. 12:01

  6. 11:59

  7. 11:50

  8. 11:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel