Cedega 7.3 unterstützt Sims 3

Windows-Spiele laufen unter Linux

Die neue Cedega-Version 7.3 lässt die Sims 3 unter Linux laufen. Anbieter Transgaming verspricht zudem eine bessere Grafikdarstellung und Problembeseitigungen im Zusammenhang mit schon früher unterstützen Spieletiteln.

Anzeige

Cedega 7.3 unterstützt den neuen Electronics-Arts-Titel Sims 3 und soll Probleme mit City of Heroes und Command & Conquer: Red Alert 3 beseitigen. Darüber hinaus soll die neue Cedega-Version schnellere Grafik bieten und auch die I/O-Leistung verbessern. Nutzer von Mesa-Treibern sollen nicht mehr länger mit Abstürzen rechnen müssen. Die neue Version soll auch Probleme beseitigen, die zu einer kaputten Registry führten.

Die von Transgaming angebotene Software Cedega basiert ursprünglich auf Wine, wird aber schon seit Jahren unabhängig von dem Projekt entwickelt. Die Software setzt verschiedene Windows-Programmierschnittstellen für Linux um, damit Windows-Spiele unter Linux laufen.

Cedega 7.3 steht Nutzern des kostenpflichtigen Cedega Gaming Service zur Verfügung. Abos gibt es mit einer Laufzeit von sechs oder zwölf Monaten zum Preis von 25 Euro beziehungsweise 45 Euro.


deus-ex 14. Jun 2009

1. heißt es "wollen". Lern deutsch bitte. 2. unter http://www.cedega.com/gamesdb/ findet...

Richard Rundheraus 11. Jun 2009

Will mir ihr Produkt verkaufen, verraten aber nicht was es leistet.

blah blubb 10. Jun 2009

Damit kann es ja nicht 100% Windows-kompatibel sein!

Tststs 10. Jun 2009

Wehret den Anfängen ... Wenn man andere schon korrigiert, sollte man wenigstens die dazu...

Klau3 10. Jun 2009

Ich nutze auch PlayOnLinux und bin damit zufrieden (gibt auch seit kurzem eine Mac...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Manager (m/w) im Bereich Projektmanagement/IT Architektur und Qualitätssicherung
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  2. IT - Senior Service Manager (m/w) Shared Retail Service / Compositing Engine
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Softwareentwickler/-in
    NOWEDA, Essen
  4. Mitarbeiter/in Hotline
    SOMACOS GmbH & Co. KG, Dresden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel