Facebook - sprechende URLs nicht für alle

Vergabe von Vanity-URLs ab 13. Juni 2009

Ab 13. Juni 2009 führt Facebook sprechende URLs beziehungsweise Vanity-URLs ein. Nutzer können ihr Profil dann unter einer URL ablegen, die ihren Benutzernamen enthält. Bislang verwendete Facebook Zahlencodes. Doch nicht jede Seite bekommt eine solche URL.

Anzeige

Die sprechenden URLs sind vor allem im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung interessant, denn in Kombination mit Facebooks hohem Ranking in Suchmaschinen dürften Facebook-Seiten mit sprechenden URLs bei entsprechenden Suchanfragen recht weit oben in den Suchergebnissen erscheinen.

Vergeben werden die neuen sprechenden URLs für Nutzerprofile ab dem 13. Juni 2009 nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst". Bei anderen Seiten beschränkt Facebook die Vergabe: So erhalten zunächst nur Seiten, die zum 31. Mai 2009 mehr als 1.000 Fans hatten, eine sprechende URL. Generische URLS werden vorerst nicht vergeben.

Die Änderungen von Nutzernamen und URLs sind nicht möglich, auch lassen sich die sprechenden URLs nicht an andere Konten übertragen. Wird ein Konto gelöscht, sperrt Facebook den entsprechenden Nutzernamen samt URL aus Sicherheitsgründen.

Markeninhaber können ihre Marken sperren lassen, um zu verhindern, dass Dritte diese als Nutzernamen verwenden. Dazu stellt Facebook ein spezielles Formular zur Verfügung.


Peking-Ente 24. Jun 2009

Am besten verbieten, genauso wie Short-Urls.

Serpiente 10. Jun 2009

"Ab Samstag, 13. Juni um 06:01 kannst du einen Nutzernamen für dein Facebook-Konto...

Klaus Thaler 10. Jun 2009

aber da es ja alles "web2.0" ist... Graph: http://www.indal.de/twittertrends/index.php...

Kommentieren


Prometeo / 10. Jun 2009

Facebook führt speaking URLs ein



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Enterprise Security
    Siemens AG, München
  2. IT Projektmanager (m/w)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. C++ Software-Entwickler (m/w) Predevelopment Embedded Speech
    e.solutions GmbH, Erlangen
  4. Programmierer für SPS und Roboter (m/w)
    KOCH Industrieanlagen GmbH, Dernbach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oneplus

    Vorbestellung des One-Smartphone nur für eine Stunde möglich

  2. Visio.M

    Kleines Elektroauto mit 160 Kilometern Reichweite

  3. Handelsabkommen TPP

    USA wollen Urheberrechtsgesetze verschärfen

  4. Internetspionage

    China fängt angeblich iCloud-Passwörter ab

  5. Chugplug

    Zusatzakku klemmt sich ins Apple-Netzteil

  6. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  7. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  8. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  9. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  10. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    •  / 
    Zum Artikel