Google bandelt mit Outlook an

Plug-In synchronisiert Outlook mit Google Apps

Google bietet unter dem sperrigen Namen "Google Apps Sync für Microsoft Outlook" ein Plug-In an, mit dem sich Microsoft Outlook an Google Apps anbinden lässt. So können Unternehmen Exchange & Co durch Googles Enterprise-Produkte ersetzen, ohne dass sich Mitarbeiter mit neuer Software anfreunden müssen.

Anzeige

Mit der Outlook-Synchronisation will Google eine Hürde aus dem Weg räumen, die dem breiten Einsatz von Google Apps in Unternehmen derzeit noch im Weg steht. Denn dank des Outlook-Plug-Ins können Unternehmen Microsofts Server-Produkte durch Googles gehosteten Dienst ersetzen, ohne dass sich die Client-Software der Mitarbeiter ändern muss. Alternativ steht natürlich auch das Web-Interface von Google Mail zu Verfügung.

Google Apps Sync für Microsoft Outlook gleicht E-Mails, Kontakte und Kalender ab. Es setzt clientseitig die MAPI-Aufrufe von Outlook in das auf GData basierende Offlineprotokoll von Google Mail um, was schneller arbeiten soll als IMAP oder andere Methoden.

Dabei werden Verfügbarkeitsabfragen und umfassende Adressenlistenfunktionen unterstützt, was die Organisation von Meetings mit Kollegen vereinfachen soll, ganz gleich, ob diese Outlook oder den Google-Kalender nutzen. Mit wenigen Klicks sollen sich bestehende Daten von Exchange oder Outlook in Google Apps kopieren lassen.

Das Plug-In Google Apps Sync für Microsoft Outlook stellt Google zahlenden Nutzern der Google-Apps-Premier- oder Education-Edition ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.


fab 10. Jul 2009

Das mit der Kontaktsynchronisation geht unter Mac OS, sogar mit Bordnmitteln allerdings...

der kopfschüttler 10. Jun 2009

sendet dir qooqle gerne zu, deine adresse haben sie ja nun. und sie wissen ja auch wann...

LoLfriend 10. Jun 2009

Lol! Besser kann man man den Schwachsinn der hier sonst gepostet wird, gar nicht...

asdasd 10. Jun 2009

Was? Adolf bist du es?

b0w 10. Jun 2009

Damit kann man aber nicht den Exchange-Server von Google (m.google.com/sync) verwenden.

Kommentieren




Anzeige

  1. System- und Basisadministrator (m/w)
    RheinEnergie AG, Köln
  2. Systembetreuerin / Systembetreuer für den SAP IT-Betrieb
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  3. Mitarbeiter (m/w) im Support für mobile Anwendungen
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Projekt- / Service-Ingenieur HMI / SCADA / Prozessleittechnik (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    12,90€
  2. NUR BIS MONTAG: DXRacer OH/FE01/N Formula Gaming Chair
    mit Gutscheincode pcghdeal nur 229,90€ statt 244,90€ (Preis wird erst im letzten Bestellschritt...
  3. 5 TAGE FILM-SCHNÄPPCHEN (bis 27.04.): 3 Blu-rays für 18 EUR - nur 6 EUR pro Film
    (u. a. Edge of Tomorrow, Gravity, Inception, Godzilla, Hobbit Smaugs Einöde, Der große Gatsby)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  2. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  3. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  4. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  5. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  6. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google

  7. Ebay

    Magento-Shops stehen Angreifern offen

  8. Acer Iconia One 8

    Kleines Android-Tablet mit Intels Quadcore-Atom

  9. Markenrecht

    Band Kraftwerk unterliegt Brennstoffzellenkraftwerk

  10. Teut Weidemann

    Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. Rockstar Games PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer
  2. Rockstar Games GTA 5 hat Grafikprobleme
  3. Make it Digital GTA im Mittelpunkt von TV-Sendung

  1. Re: Bauer Heinrich ...

    Jonnie | 03:28

  2. 1915 & 2015

    lemgold | 03:22

  3. Re: Landen auf prozeduralen Planeten

    sushbone | 03:20

  4. Re: Hoffentlich setzt sich dieses Urteil bei...

    theonlyone | 03:15

  5. Re: Das BGB ist nicht veraltet

    theonlyone | 03:12


  1. 18:41

  2. 16:27

  3. 16:04

  4. 15:06

  5. 14:42

  6. 14:09

  7. 13:27

  8. 13:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel