Hacker im Beirat des US-Heimatschutzministeriums

Black-Hat-Gründer und Defcon-Veranstalter Jeff Moss berät die Homeland Security

Das US-Heimatschutzministerium hat 16 Menschen als Beirat eingeschworen. Im Homeland Security Advisory Council (HSAC) ist auch der Hacker Jeff "Dark Tangent" Moss vertreten.

Anzeige

Das HSAC soll dem U.S. Department of Homeland Security (DHS) beratend zur Seite stehen. Im Bereich IT-Sicherheit zählt auch Jeff Moss zum Beirat. Moss - früher selbst Hacker - hat die Sicherheits- und Hacking-Konferenzen Black Hat und Defcongegründet und leitet sie.

Moss hat in der Vergangenheit die Abteilung für Netzwerksicherheit von Ernst & Young beraten. Ernst & Young ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Transaktionsberatung sowie Risiko- und Managementberatung.

Gegenüber Wired gab Moss an, vom Ruf in das HSAC überrascht worden zu sein, er habe vorher nichts davon gehört gehabt. Die Mitgliedschaft in dem Beirat ist freiwillig, bedeutet quartalsweise Treffen und einige Telefonkonferenzen und dauert drei Jahre.


Lolmaster 10. Jun 2009

*ROFL* Das war keine Ironie sondern mein voller ernst! LOL!

LxLabs 09. Jun 2009

Der Chef von LxLabs(30'000 neue virtuelle Server) und 100'000 weitere ganz gewöhnliche...

destroyed-by... 09. Jun 2009

http://www.neowin.net/news/main/09/06/08/100000-websites-destroyed-by-hackers

Pakistan gegen... 08. Jun 2009

Ein rekursiver Fileentfernungsangriff aus Pakistan hat 100'000 Websites der...

Quallen in Berlin 08. Jun 2009

Werden die golem-Artikel spontan in ein Diktiergerät gesprochen und von der Sekretärin...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) C# oder Java Script / HTML5
    Quintec GmbH, Karlsruhe, Fürth
  2. System Operator SAP MM / SRM (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  3. Softwareentwickler C# / .Net (m/w)
    Müller-BBM AST GmbH, Planegg/München
  4. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  2. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel