Hacker im Beirat des US-Heimatschutzministeriums

Black-Hat-Gründer und Defcon-Veranstalter Jeff Moss berät die Homeland Security

Das US-Heimatschutzministerium hat 16 Menschen als Beirat eingeschworen. Im Homeland Security Advisory Council (HSAC) ist auch der Hacker Jeff "Dark Tangent" Moss vertreten.

Anzeige

Das HSAC soll dem U.S. Department of Homeland Security (DHS) beratend zur Seite stehen. Im Bereich IT-Sicherheit zählt auch Jeff Moss zum Beirat. Moss - früher selbst Hacker - hat die Sicherheits- und Hacking-Konferenzen Black Hat und Defcongegründet und leitet sie.

Moss hat in der Vergangenheit die Abteilung für Netzwerksicherheit von Ernst & Young beraten. Ernst & Young ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Transaktionsberatung sowie Risiko- und Managementberatung.

Gegenüber Wired gab Moss an, vom Ruf in das HSAC überrascht worden zu sein, er habe vorher nichts davon gehört gehabt. Die Mitgliedschaft in dem Beirat ist freiwillig, bedeutet quartalsweise Treffen und einige Telefonkonferenzen und dauert drei Jahre.


Lolmaster 10. Jun 2009

*ROFL* Das war keine Ironie sondern mein voller ernst! LOL!

LxLabs 09. Jun 2009

Der Chef von LxLabs(30'000 neue virtuelle Server) und 100'000 weitere ganz gewöhnliche...

destroyed-by... 09. Jun 2009

http://www.neowin.net/news/main/09/06/08/100000-websites-destroyed-by-hackers

Pakistan gegen... 08. Jun 2009

Ein rekursiver Fileentfernungsangriff aus Pakistan hat 100'000 Websites der...

Quallen in Berlin 08. Jun 2009

Werden die golem-Artikel spontan in ein Diktiergerät gesprochen und von der Sekretärin...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareingenieur/in für Konzeption / Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen im Automotive Umfeld
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Software Quality Manager (m/w)- Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad oder Berlin
  3. Dualer SIBE-Master im Bereich Cloud Leadership als Junior Project Manager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn
  4. Mitarbeiter (m/w) für die Stabstelle im Bereich IT-Prozesse
    Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge, München

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Mafia III
    59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Life is Strange Complete Season (Episodes 1-5) [PC Code - Steam]
    19,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdeckte PR

    Wikipedianer schmeißen Sockenpuppen raus

  2. Ideapad Miix 700 im Hands On

    Lenovo baut ein Surface

  3. Dice

    Die Nacht ruft in Battlefield 4

  4. Google

    Android-Wear-Smartwatches umgehen Apples Healthkit

  5. Autonomes Fahren

    Wer hat die besten Karten?

  6. Verschlüsselung

    Microsoft, Google und Mozilla schalten RC4 2016 ab

  7. Photosynthese

    US-Forscher entwickeln günstiges künstliches Blatt

  8. Internet

    Vodafone verbilligt seine VDSL-50- und -100-Tarife

  9. Skylake

    Intel stattet seinen HDMI-Stick mit Core M aus

  10. AOMedia

    Webfirmen wollen einheitlichen und lizenzfreien Videocodec



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Re: Falscher Ansatz? Bin etwas enttäuscht.

    jisgsaw | 14:48

  2. Re: Googles Ansatz

    4ndreas | 14:48

  3. Re: Ihr habt wohl noch die alte Drossel vergessen

    non_sense | 14:48

  4. Re: Benutzertracking und Werbung im Abo?

    hichaeretaqua | 14:48

  5. Re: Keiner baut mein Tablet

    Tzven | 14:46


  1. 14:38

  2. 13:24

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:54

  8. 11:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel