X-Plane 10 - Flugsimulator soll OpenStreetMap-Daten nutzen

Auch die Open-Source-Simulation Flightgear will OpenStreetMap-Daten verwenden

X-Plane, ein Flugsimulator für Windows, Linux und MacOS X, soll in seiner zehnten Ausgabe auf Daten von OpenStreetMap (OSM) zurückgreifen. Damit hat der neue Simulator das Potenzial, einen der größten Schwachpunkte der Serie zu beseitigen.

Anzeige

Das frei verfügbare Kartenmaterial der OpenStreetMap-Community soll in die Entwicklung von X-Plane 10 einfließen, das kündigten die Entwickler von Laminar Research auf der X-Plane Konferenz laut einem Forumseintrag bei X-Plane.org an.

Einer der größten Nachteile von X-Plane 9 war die sehr detailarme Darstellung der Erde außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Straßenzüge in Deutschland etwa entsprechen nicht der Realität, was das Fliegen auf Sicht sehr schwer macht. Nur die Flughäfen entsprechen ihren Vorbildern. Allerdings beschränkt sich das auf die Rollwege, die Start- und Landebahnen und das Vorfeld. Die Flughafengebäude fehlen einfach.

 

Mit den Straßendaten von OpenStreetMap, an denen bereits mehr als 100.000 registrierte Mapper mitgewirkt haben, werden die Straßennetze als Orientierungspunkte vermutlich so präzise sein, wie in zuvor keinem anderen Flugsimulator. Auch Gebäudedaten liegen als Grundriss prinzipiell in OSM vor, so dass die triste und eintönige Landschaft von X-Plane ein Ende haben könnte. Welche Daten tatsächlich von X-Plane 10 genutzt werden, ist noch nicht bekannt.

X-Plane wird jedoch, trotz der Daten des OSM-Projekts, keine vollständigen Landschaften bieten. In Entwicklungs- und Schwellenländern werden die Daten nicht so detailliert sein. Länder wie das OSM-Gründungsland Großbritannien oder Deutschland werden vermutlich sehr detailliert sein, da die Mapper in diesen Ländern zahlreich und sehr fleißig sind.

X-Plane 10 - Flugsimulator soll OpenStreetMap-Daten nutzen 

Nameless 11. Jun 2009

Du machst Urlaub in Bayern? Verständlich ...

tev 09. Jun 2009

An X-Plane hab ich mich noch nie gewöhnen können - der MS Flugsimulator ist hier doch um...

MartinP 09. Jun 2009

Internet-Anschluss ist das unwichtigste Kriterium für das Urlaubs-Domizil :-) Naja...

Nameless 08. Jun 2009

Traurig, traurig, ... Echt schlimm ... *heul* Hast du vor mal Urlaub in (Nieder-)Bayern...

leser_1 08. Jun 2009

In deinem letzten Post?

Kommentieren



Anzeige

  1. Support-Berater (m/w) für den Bereich Patientenmanagement mit SAP IS-H
    RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)
  2. Senior Software Entwickler (m/w)
    MECOMO AG, Unterschleißheim
  3. Kundenberater für ERP-Projekte (m/w)
    ABACUS Business Solutions GmbH, München
  4. Softwareentwickler für Embedded Systeme (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling bei Regensburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Apple iPad Air Wi-Fi 32 GB Spacegrau
    359,00€ inkl. Versand
  2. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte
  3. PCGH-PCs mit GTX 970/980 inkl. Batman Arkham Knight + The Witcher 3

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Google Jump

    Google verbindet 16 Gopros zu einem Insektenauge

  2. FPGAs

    Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

  3. Karten-App

    Offline-Navigation für Google Maps geplant

  4. Metaio

    Apple kauft Münchner Augmented-Reality-Firma

  5. Elements

    Amazon will eigene frische Lebensmittel anbieten

  6. Elon Musk

    "Ich will auf dem Mars sterben, bloß nicht bei der Landung"

  7. Catalyst 15.5 Beta

    Neuer Radeon-Grafiktreiber beschleunigt Project Cars stark

  8. Akku-Uhrenarmband

    Apple Watch soll über verdeckten Port schneller laden

  9. Sprachassistent

    Google Now wird schlauer

  10. Google

    Fotos-App mit unbegrenztem Cloud-Speicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Re: netto sind das unter 2000

    Alf Edel | 10:20

  2. Re: Ausbildungsberufe sind kein IT-Nachwuchs?

    Kira | 10:20

  3. Re: Danke Nokia! :D

    kellemann | 10:19

  4. Re: Saläre Schweiz: Median = 85k / Jahr direkt...

    Alf Edel | 10:19

  5. Re: Hätte ich nicht gedacht

    violator | 10:19


  1. 09:51

  2. 09:43

  3. 09:40

  4. 09:29

  5. 07:52

  6. 07:00

  7. 03:08

  8. 23:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel