Anzeige

Microsofts Touch Pack für Windows 7

OEMs entscheiden, ob sie das Paket installieren

Microsoft hat für Windows 7 einiges vor und stellt nun das Windows 7 Touch Pack vor, das die Multitouch-Fähigkeiten von Windows 7 demonstrieren soll. Insgesamt gibt es sechs Anwendungen, die aber nicht jedem zur Verfügung gestellt werden.

Mit dem Touch Pack für Windows 7 nutzt Microsoft die Erfahrungen, die mit dem Surface-Projekt gesammelt wurden. Das Surface-Team hat zusammen mit dem Windows-7-Team insgesamt sechs Multitouch-Anwendungen fertiggestellt. Microsoft nennt die Multitouchfähigkeit auch Windows Touch.

Anzeige
 

Die Windows-Touch-Anwendungen unterteilen sich in drei kleinere Spiele und drei Anwendungen. Eine Vorschau auf Surface Globe hat Microsoft schon bei der Vorstellung der Multitouch-Fähigkeiten von Windows 7 gezeigt. Es handelt sich um ein Gegenstück zu Google Earth mit Multitouch-Bedienung.

Etwas verspielter ist Surface Collage. Beliebige Fotos kann der Anwender auf dem Bildschirm anordnen, drehen und zoomen und diese anschließend als Gesamtcollage als Hintergrund für den Desktop definieren.

Microsofts Touch Pack für Windows 7 

eye home zur Startseite
Seppy 21. Okt 2009

Multitouch-Rechner gibt es z.B. im Online-Store unter Store.apple.de. Weiß aber nicht ob...

sleipnir 08. Jul 2009

Vielleicht sieht MS ja endlich ein, dass sie besser die Hardware mitliefern, denn dann...

sleipnir 08. Jul 2009

Adobe Paket? wo genau willst du da mit touchscreen arbeiten? und welcher Touchscreen...

Mr. E 29. Mai 2009

Das verwechselst Du jetzt mit der Bill Gates Foundation die sich tatsächlich dagegen...

ItIs 29. Mai 2009

ein FANBOY am Start? Juhu, ich freue mich schon jetzt wieder auf einen spannenden: "Mac...

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant Automotive Sales (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. Systemberater/in EAI Plattformen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Requirements Engineer Integrationsprojekte Insurance (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Le Eco

    Faraday Future plant autonomes Elektroauto

  2. Petition gegen Apple

    300.000 wehren sich gegen Ende der iPhone-Kopfhörerbuchse

  3. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  4. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  5. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  6. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  7. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  8. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  9. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  10. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Klinke Buchse alt? Nein!

    HûntStârJonny | 07:28

  2. Automatisches Licht - wirklich neu?

    NukeOperator | 07:27

  3. Re: nur mit origin...

    foobar_germany | 07:23

  4. Re: Und wie ist das mit der Routerfreiheit verbunden?

    Leseratte10 | 07:14

  5. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    Sybok | 07:06


  1. 07:30

  2. 07:14

  3. 15:00

  4. 10:36

  5. 09:50

  6. 09:15

  7. 09:01

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel