Anzeige

Skype: Windows-Version mit Screensharing

Betaversion von Skype 4.1 bringt weitere Verbesserungen

Nach der Mac-Version von Skype hat Skype jetzt auch in die Windows-Fassung die Funktion Screensharing integriert. Damit lässt sich der eigene Bildschirminhalt anderen Skype-Nutzern anzeigen, um etwa Präsentationen darüber abzuwickeln.

Anzeige

Screensharing in Skype entspricht nicht einer von anderen Produkten bekannten Fernzugriffsfunktion. Der Nutzer erhält also keinen Zugriff auf andere Rechner. Der Bildschirminhalt kann nur anderen zum Betrachten zur Verfügung gestellt werden. Dazu wird das Desktopbild quasi als Video abgefilmt und dem anderen zugeschickt. Dadurch kommt es auch zu kleinen Verzögerungen, die in der Praxis aber kaum störend sein sollen.

Damit erhalten nun auch Windows-Nutzer die Möglichkeit, ihren Bildschirminhalt anderen Skype-Nutzern zu zeigen, nachdem Mac-Anwender dazu bereits seit Anfang 2009 in der Lage sind. Daten per Screensharing sollen auch Linux-Nutzer mittels Skype empfangen können. Ihren Desktopinhalt können sie allerdings derzeit noch nicht anderen zur Verfügung stellen.

Mit der Version 4.0 wurden die Funktionen zur Erinnerung an Geburtstage sowie zum Weiterleiten von Skype-Kontakten entfernt. Nach Protesten der Anwender wurden diese beiden Funktionen nun wieder in die Software integriert. Ansonsten kam als weitere Neuerung nur dazu, dass sich Kontaktdaten von AOL, Google Mail, LinkedIn, Windows Live Hotmail sowie Yahoo importieren lassen.

Skype 4.1 Beta für die Windows-Plattform steht ab sofort kostenlos als Download bereit.


lol :-) 28. Mai 2009

Welchen Quatsch du da zusammenschreibst... Sip ist das Protokoll der Wahl von Firmen. Nur...

It's Me 28. Mai 2009

Bei mir geht unter Ubuntu 9.04 nicht mal die Wiedergabe unter Skype :/ (liegt wohl an den...

-horn- 28. Mai 2009

moien, auf das hab ich echt schon gewartet! ich hatte mal ein 3rd party plugin für skype...

Alptraum 28. Mai 2009

Toll dein Post sagt jetzt alles aus. Sicher kannst du das auch beweisen.

Der Kiffer 28. Mai 2009

Drogen?

Kommentieren


Alleskostenlos.ch Blog / 08. Jun 2009

Windows-Version mit Screensharing von Skype



Anzeige

  1. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  2. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  3. Applikationsingenieur/in PTC Windchill PDMLink
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: San Andreas [3D Blu-ray]
    12,90€
  2. Butterfly Effect 1-3 - Collection [Blu-ray]
    13,99€
  3. NEU: Oscar-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Grand Budapest Hotel 7,90€, Birdman 9,90€, 12 Years a Slave 9,97€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Deepmind

    Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten

  2. Virtual Reality

    Google soll neues Cardboard planen - ohne Pappe

  3. Maru

    Der Desktop-Modus für Android-Smartphones

  4. Respawn Entertainment

    Titanfall 2 kommt mit Kampagne und TV-Serie

  5. Autonomes Fahren

    Induktionsladung für Google-Autos geplant

  6. Verkauf

    iRobot will keine Militärroboter mehr bauen

  7. Reparaturprogramm

    Einige Mac Pro weisen Grafikfehler auf

  8. Captive Portals

    Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird

  9. Descent of the Shroud

    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

  10. Tuxedo Infinitybook

    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Ein Unproblem

    Oktavian | 11:15

  2. Re: "Sollte der Jet uns erreichen, wird das...

    Cane | 11:12

  3. Re: WLAN-Automat

    Prinzeumel | 11:08

  4. Re: Wo ist das Problem mit HTTPS?

    Prinzeumel | 11:07

  5. Re: Das Spiel finde ich ganz nett...

    kellemann | 11:04


  1. 11:12

  2. 11:09

  3. 10:50

  4. 10:19

  5. 07:44

  6. 07:26

  7. 07:16

  8. 07:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel