Web.de und GMX starten Log-in-Zentrale

Navigator speichert Benutzernamen und Passwörter

Mit dem Navigator starten Web.de und GMX eine Log-in-Zentrale für das persönliche Web. Nutzer der zu United-Internet gehörenden E-Mail-Anbieter können damit aus dem E-Mail-Postfach heraus Partnerwebsites ohne zusätzliche Anmeldung aufrufen.

Anzeige

Nutzer können ihre Benutzernamen und Passwörter für Websites im Navigator von Web.de und GMX hinterlegen. Werden die entsprechenden Angebote dann aus dem Postfach heraus aufgerufen, ist es dann in der Regel nicht mehr nötig, sich dort mit Benutzername und Kennwort anzumelden.

Mit dabei sind zum Start unter anderem Facebook, Lokalisten, schuelerVZ, studiVZ, meinVZ, wer-kennt-wen.de sowie AutoScout24, Neu.de, friendscout24, Parship Limango und CokeFridge. Das Katalogangebot soll in den kommenden Monaten laufend um weitere Navigatorpartner erweitert werden.

Zudem können Nutzer Dienste wie Suche, RSS-Feeds und Onlinelesezeichen über den Navigator individuell in ihre Online-Kommunikations- und Nutzungszentrale einbinden.


solar22 20. Mai 2009

Der T-Online Netzausweis ist nur was für T-Online Kunden - sonst bräuchte man für alle...

solar22 20. Mai 2009

Wozu gibt es "Ich möchte eingeloggt bleiben"-Funktionen ?! Man muss GMX also seine...

JanB 19. Mai 2009

Das heißt das ist nichts anderes als ein Cookie-Abklatsch?

Bouncy 19. Mai 2009

ja ich denke das hat der vorposter durchaus verstanden und sich darauf bezogen ;)

K. Lemke 19. Mai 2009

Das war wahrscheinlich eine Anspielung auf diese Meldung http://www.golem.de/0905/67055...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Assistenz (m/w) mit Schwerpunkt IT-Hotline-Annahme
    medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  2. Senior System Analyst (m/w) Trade
    HAVI Logistics Business Services GmbH, Duisburg
  3. Softwareentwickler (m/w) C# / .NET
    Dionex Softron GmbH | Thermo Fisher Scientific, Germering bei München
  4. Leiter Entwicklungsprojekte (m/w)
    SICK AG, Freiburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Android-ROM: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
Android-ROM
Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

    •  / 
    Zum Artikel