Spieletest: Plants vs. Zombies - Zeitfresser-Alarm!

Unkompliziertes Denk- und Taktikspiel von Popcap

Die Grafik ist veraltet, das Spielprinzip nicht wirklich neu und es gibt Anspielungen auf Michael Jackson - eigentlich genug Gründe, einen großen Bogen um Plants vs. Zombies zu machen. Das wäre allerdings ein Fehler, denn das Werk von Popcap für Windows-PC und MacOS ist der beste Zeitfresser seit langem.

Anzeige

Es sind die großen Konflikte, die Computerspielgeschichte schreiben: die Fehde der Orks gegen die Menschen, die Schlacht zwischen Space Marine und Cyberdemon, oder die Sache mit Larry und den Frauen. Noch weitgehend unbekannt ist der heldenhafte Kampf zwischen Erbsengemüse und untotem Fleisch, der in Plants vs. Zombies tobt. Das dürfte sich bald ändern, denn das an Tower Defense erinnernde Programm von Popcap mutiert derzeit zum Spielesommerhit 2009. Klingt nach Hype? Stimmt, der Publisher aus Seattle betreibt auch hierzulande einiges an Marketing- und PR-Aufwand für sein Werk. Aber das wird durch dessen Qualität gerechtfertigt: Vergnüglicher als mit Plants vs. Zombies dürfte es derzeit kaum möglich sein, ganze Abende in "nur mal fünf Minuten" zu verdaddeln.

 

Der Hauptmodus namens "Abenteuer" spielt auf einer simpel gezeichneten Übersichtskarte. Links befindet sich beispielsweise ein Haus, von rechts wanken Zombies auf mehreren Bahnen über den Vorgarten Richtung Eingang. Den dürfen die Monster nicht erreichen, und dazu positioniert der Spieler Erbsengemüsekanonen, Maulwurfsfallensprengsätze oder untotenfleischfressende Pflanzen auf dem Grün. Die bekommt er nur, wenn er für ausreichend "Sonne" sorgt - Sonne ist so etwas wie die Währung im Spiel und wird einerseits produziert von Sonnenblumen, sie fällt andererseits in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen aufs Spielfeld.

Die Herausforderung für den Spieler liegt darin, planvoll vorzugehen: Er muss per Maus möglichst früh effektive Verteidigungsanlagen errichten - braucht dazu aber vor allem die Sonnenblumen. Wenn er von denen allerdings zu viele zu früh pflanzt, überrennen womöglich die Zombies alle Hindernisse. Spätere Levels modifizieren dieses Grundprinzip, etwa durch den Verzicht auf vom Spiel generierte Sonne.

Spieletest: Plants vs. Zombies - Zeitfresser-Alarm! 

Lili 27. Aug 2010

Die Grafik ist vor allem sehr süß und mit viel Liebe gestaltet :D

phunkydizco 24. Jun 2010

Ich habe Silverlight drauf, aber unter Opera meint robozzle ich hätte kein Silverlight...

HarryWohlfahrt 19. Mai 2010

IMHO ein armutszeugnis das golem es quasi nie schafft links anzugeben

Dimon 30. Mai 2009

Sehe ich genau so. Die Grafiken sind einfach nur schön anzuschauen.

Art 27. Mai 2009

Leute, bitte ... nur weil es kein 3D mit Normalmapping und DX10 Effekten ist, muss es...

Kommentieren




Anzeige

  1. SAP-Prozessexperte für Master Data, EHS & Label Management (m/w)
    BASF Coatings GmbH, Münster
  2. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg
  3. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. IT Support Specialist (m/w) - Applikationsbetreuung
    Real Garant über Baden Executive Search Personalberatung GmbH, Neuhausen auf den Fildern

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  2. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  3. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  4. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  5. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  6. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  7. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  8. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  9. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  10. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  2. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten
  3. Verschlüsselung E-Mail nur noch mit TLS

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

    •  / 
    Zum Artikel