Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft-Manager rät Unternehmen von Vista-Einführung ab

Besser gleich auf Windows 7 setzen

Unternehmen, die eine Vista-Einführung planen, sollten besser gleich auf den Release Candidate von Windows 7 umsteigen. Das rät Microsoft-Vizepräsident Bill Veghte.

Windows 7 wird das bessere Vista. Das versicherte Microsoft-Vizepräsident Bill Veghte vergangene Woche den Zuhörern seiner Präsentation auf der TechEd-Konferenz. Unternehmen, die gegenwärtig die Vista-Einführung vorbereiten, riet Veghte dazu, gleich auf Windows 7 zu setzen.

"Wenn Sie gerade erst mit den Vista-Tests angefangen haben, würde ich angesichts der Qualität des Release Candidate [von Windows 7] von vorn anfangen und die Tests mit dem Release Candidate machen", sagte Bill Veghte laut Computerworld.

Anzeige

Viele Unternehmen haben bisher an Windows XP festgehalten. Sie scheuten das Risiko, auf das oft als inkompatibel und langsam kritisierte Vista umzusteigen. Mit dem angekündigten Ende des Business-Supports für XP bleibt ihnen jedoch kaum eine Wahl. Sie müssen auf ein neues Betriebssystem umsteigen. Das wird in der Regel wieder ein Microsoft-Betriebssystem sein.

Gerade in großen Unternehmen mit tausenden unterschiedlichen Applikationen erfordert ein solcher Umstieg eine gründliche Planung und aufwendige Tests. Die Vorbereitungen für den Betriebssystemwechsel können da schon einmal ein Jahr oder länger dauern. Und üblicherweise wird auch erst dann umgestellt, wenn mit einem ersten Servicepack die gröbsten Schnitzer durch den Hersteller beseitigt wurden.

Ob wohl die Unternehmen von Bill Veghtes Rat, doch mit der Vorabversion des kommenden Microsoft-Betriebssystems von vorn mit Testen anzufangen, begeistert sein werden? Lieber als ein besseres Vista hätten viele von ihnen ein besseres XP. Mit dem angekündigten XP-Modus für Windows 7 scheint ihnen Microsoft damit zumindest auf dem Papier entgegenkommen zu wollen. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
*nixer 20. Mai 2009

Guten Tag, ich habe etwa 130 Zertifikate im IT Bereich und in einer Richtung hast du...

Tach 19. Mai 2009

Damit gibt man dann endlich klar zu erkennen, dass die Argumente ausgingen. Ich...

nerres 19. Mai 2009

Allein die Verpackung ist schon Innovation! Da müssen die Linux-Hobbits natürlich gleich...

franzel1111 19. Mai 2009

Mann, ihr seid doch Träumer... Hätte Linux/MACOSX einen extrem hohen Marktanteil...

Ist das ein Wort 19. Mai 2009

Seit wann ist "bezweifelbar" ein Wort? Hat das was mit neuer Rechtschreibung zu tun? Zu...


Petes Fachinformatrix / 20. Mai 2009

Die typische, perfide Taktik

Eviltux. IT & Gesellschaft / 18. Mai 2009

Dr. Windows / 18. Mai 2009

IT-weblog / 18. Mai 2009

Microsoft contra Vista



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin Brandenburg RBB, Berlin, Köln
  2. SEAL Systems AG, Frankfurt, Wolfsburg
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Köln
  4. ORDIX AG, Paderborn, Wiesbaden, Köln, Gersthofen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. BiCS3

    Flash Forward fertigt 3D-NAND-Speicher mit 64 Zellschichten

  2. Radeon RX 480

    Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  3. Pangu

    Jailbreak für iOS 9.3.3 ist da

  4. Amazon Prime Air

    Lieferdrohnen könnten in Großbritannien bald starten

  5. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  6. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  7. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  8. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  9. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  10. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Re: enttäuschend

    crackhawk | 09:50

  2. Re: Ich bete, dass das nicht stimmt ...

    cyablo | 09:49

  3. Der Test macht keinen Sinn

    HubertHans | 09:49

  4. Auf dem Boden bleiben...

    III | 09:48

  5. Re: Windows wird sterben, weil die Leute von...

    crackhawk | 09:46


  1. 09:30

  2. 09:00

  3. 07:28

  4. 07:13

  5. 23:40

  6. 23:14

  7. 18:13

  8. 18:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel