Abo
  • Services:
Anzeige

Initiative der Regierung will Offliner zum Internet bringen

Verwandte und Freunde sollen Offlinern Internetkompetenz vermitteln

Das Bundeswirtschaftsministerium hat eine Initiative ins Leben gerufen, deren Ziel es ist, Offlinern den Einstieg in die digitale Welt zu vereinfachen. Das Konzept sieht vor, Verwandte und Freunde von Offlinern als Vermittler von Internetkompetenz zu gewinnen.

Aktuellen Studien wie "Internet 2009 - Wer macht was im World Wide Web?" zufolge, nutzen gut zwei Drittel (63 Prozent) der Deutschen das Internet. Allerdings ist die Verteilung ungleich: Viele Ältere oder Menschen mit geringem Einkommen und einfacher Bildung sowie Menschen mit Behinderung nutzen digitale Medien deutlich weniger.

Anzeige

Das will das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) jetzt ändern. Es hat die Initiative "Internet erfahren" ins Leben gerufen. Ziel ist es, Menschen aus dem persönlichen Umfeld von Offlinern anzusprechen. Sie sollen motiviert und qualifiziert werden, um den digitalen Abstinenzler das Internet nahezubringen. Grund für diesen Ansatz ist, dass sich viele Menschen (45 Prozent), die das Internet nicht nutzen, am liebsten von Menschen aus ihrem direkten sozialen Umfeld, also von Familienangehörigen und Freunden beim Einstieg in die Internetnutzung helfen lassen würden. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts tns Infratest ergeben.

Die Meinungsforscher fragten zudem, weshalb das Internet nicht genutzt werde. Die wichtigsten Gründe waren fehlende Kenntnisse im Umgang mit dem Internet (87 Prozent) sowie die Tatsache, dass die Offliner niemanden haben, der ihnen das Internet näherbringt (75 Prozent). 58 Prozent finden das Internet zu kompliziert. Weitere Gründe, das Internet nicht zu nutzen, sind Sicherheitsbedenken (71 Prozent) oder einfach der fehlende Zugang (64 Prozent). Bei dieser Frage waren Mehrfachnennungen möglich.

Zu der Initiative gehören drei Programme, die sich speziellen Aufgaben widmen. "Erlebnis Internet - Erfahrung schaffen" richtet sich an Vereine, Wohlfahrtsorganisationen und Organisationen, die in der Seniorenarbeit tätig sind. Diese sollen älteren Menschen mit dem Internet in Kontakt bringen. "Internet-Patinnen und Paten - Erfahrung teilen" will Patenschaften zwischen erfahrenen Nutzern und Offlinern im privaten oder beruflichen Umfeld unterstützen. Die Idee ist, die Offliner über gemeinsame Interessen für die Internetnutzung zu gewinnen. "Inklusive Internet - Erfahrung nutzen" will die sogenannten Internetlehrer bei ihrer Arbeit unterstützen. Es stellt Materialien zur Vermittlung für den kompetenten Umgang mit dem Internet bereit.

Der kompetente Umgang mit dem Internet gehöre "zu den Schlüsselkompetenzen in unserer Gesellschaft", sagte Dagmar Wöhrl, Parlamentarische Staatsekretärin im BMWi, zum Start der Initiative. Es sei deshalb "eine politische und soziale Aufgabe, allen Bürgerinnen und Bürgern Zugang zu den digitalen Medien und ihren Chancen zu ermöglichen." Die Initiative ist auf drei Jahre angelegt.


eye home zur Startseite
Halb-Weise 09. Jun 2009

»Kann etwa ein Blinder einen Blinden führen? Werden nicht beide in eine Grube fallen...

zwanzigdrei 13. Mai 2009

Kontrolliere nicht den Menschen, sondern was er sieht.

borg 13. Mai 2009

Ich glaube das persönliche Telefongespräch in dem nebenbei das zu bestellende Buch...

ja 13. Mai 2009

Gibt es doch! European Computer Driving Licence www.ecdl.de www.ecdl-moodle.de

franzel1111 13. Mai 2009

Irgendwo zwischen bild.de und ebay liegt das Internet, welches die politiker den armen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Thalia Bücher GmbH, Berlin
  3. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld
  4. über Hays AG, Karlsfeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. (-75%) 4,99€
  3. 22,13€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  2. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  3. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  4. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  5. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  6. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  7. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  8. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  9. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  10. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: mit Linux...

    MrAnderson | 11:45

  2. Re: Der Hit ist doch aber der Nachtrag

    Strongground | 11:44

  3. Lösungsvorschlag

    marvin_42 | 11:44

  4. 0,8 cent pro Seite, bis zu 38 Minuten für eine...

    marvin_42 | 11:40

  5. Re: Mensch Hauke

    Midian | 11:38


  1. 11:07

  2. 09:01

  3. 18:40

  4. 17:30

  5. 17:13

  6. 16:03

  7. 15:54

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel