Lucas Arts zeigt Star Wars: Clone Wars - Republic Heroes

Neues Actionspiel basiert auf "Krieg der Sterne"-Zeichentrickreihe

Die Lichtschwerter brummen weiter: Lucas Arts stellt im Trailer und mit Bildern das kommende Jedi-, Macht- und Klonkrieger-Actionspiel "The Clone Wars - Republic Heroes" für Konsolen und PC vor. Das Spiel ist eng mit der gleichnamigen Zeichentrickreihe verknüpft. Spieler landen nach dem Finale in der zweiten Staffel.

Anzeige

Wieder einmal ist die Macht mit den Entwicklern bei Lucas Arts - sie kündigen ein weiteres Actionspiel in der Welt von Star Wars an. Das heißt "The Clone Wars - Republic Heros", nicht nur erfahrene Sternenkrieger erkennen schon anhand des Titels, dass es zur Zeit der Klonkriege spielt. Wahlweise als Jedi-Ritter oder als Clone-Tropper macht der Spieler Jagd auf einen mysteriösen Kopfgeldjäger namens Cad Bane und kämpft gegen die Truppen des skakoanischen Superschurken Kul Teska.

 

Geplant sind über 30 Einsätze, in denen sich der Spieler als Jedi mit dem Lichtschwert und als Clone-Trooper mit Raketenwerfer und Thermaldetonatoren durch die feindlichen Reihen kämpft. In einigen speziell dafür entworfenen Levels darf der Spieler sogar dank Jet-Pack fliegend antreten. Die Handlung wird nach dem Spielefinale mehr oder weniger nahtlos mit der zweiten Staffel der Clone-Wars-Fernsehserie fortgesetzt. Auch sonst sind Spiel und Serie eng verzahnt: Zahlreiche Animationen, Grafik und Storysequenzen stammen von deren Cartoonkünstlern.

Das Spiel soll im Sommer 2009 für die gängigen Konsolen und Handhelds sowie für Windows-PC erscheinen. Nur auf Xbox 360 und Playstation 3 ist ein Online- und Offline-Koopmodus vorgesehen.


Anonymous Coward 16. Mai 2009

kotzt mich total an! Wieso nicht den KotOR-Stil nehmen? Ich wuerde mir gerne die Clone...

kkdtukl 14. Mai 2009

Jedi Knight war echt richtig Goil! bin schonimmer StarWars fan gewesen aber dieser...

aloha 14. Mai 2009

verstehe, dir sind die argumente ausgegangen, da bleibt dann nur die vulgäre form sich...

Ron G. 14. Mai 2009

halt einfach mal deine vorlaute fresse, wenn du schon ausser blödem gesabbel nix anderes...

Kyle Katarn 13. Mai 2009

Dark Forces war auch ganz gut. Und ich meine Dark Forces und nicht die schrottigen Dark...

Kommentieren



Anzeige

  1. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  2. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  4. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  2. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  3. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  4. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  5. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  6. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  7. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  8. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  9. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  10. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel