Anzeige

Office 2010: Vorabversion kommt im Juli

Office-Paket für Windows XP, Vista und 7

Im Juli 2009 will Microsoft eine Vorabversion von Office 2010 fertig haben. Diese Technical Preview genannte Version wird nur einem ausgewählten Personenkreis zur Verfügung gestellt. Wann die neue Office-Version von der Allgemeinheit ausprobiert werden kann, ist noch nicht bekannt.

Office 2010 wird wie bereits bekannt sowohl in einer 32- als auch einer 64-Bit-Ausführung erscheinen. Wie erwartet trägt die kommende Office-Software von Microsoft die Bezeichnung Office 2010. Die Office-Software funktioniert auf Systemen mit Windows XP, sofern mindestens das Service Pack 3 installiert ist. Ansonsten kann das Office-Paket mit Windows Vista und Windows 7 verwendet werden. Nach der Technical Preview ist für dieses Jahr noch eine Betaversion des Softwarepakets geplant.

Anzeige

Im ersten Halbjahr will Microsoft die Arbeiten an Office 2010 abschließen und die fertige Version veröffentlichen.


eye home zur Startseite
kekstester 15. Jul 2009

zählen kannste auch nicht

OSX 13. Mai 2009

Auf das Geflame gehe ich ausnahmsweise ein: Meinst du die Toolbox? http://qkpic.com...

IhrName9999 13. Mai 2009

Aha? Interessant, wo ist denn hier eine Beleidigung durch mich?

nil 12. Mai 2009

Warum muss eigentlich jede Meinungsverschiedenheit in den Foren sofort in Beleidungen...

IhrName9999 12. Mai 2009

äh ... ja? Eine Anwendung ist nichts weiter als eine Ansammlung aus n Funktionen, Makros...


Tobbis Blog / 13. Mai 2009

Office 2010 Technical Preview im Juli

Microsoft Office 2007 Blog / 12. Mai 2009

Microsoft Office 2010 Technical Preview am Juli 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. iWelt AG, Eibelstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. SCHUBERTH GRUPPE, Magdeburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€
  2. (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

  1. Re: Das Risiko ist sehr gering

    DAUVersteher | 19:48

  2. Re: Das ist doch alles nicht relavent und auch...

    der_wahre_hannes | 19:47

  3. Re: Völlig zu Recht

    Shio | 19:45

  4. Re: 5g?!

    Spaghetticode | 19:44

  5. Re: Sehr einfache Lösung...

    der_wahre_hannes | 19:40


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel