LogMeIn für Blackberry Storm bringt Fernzugriff auf PCs

Dateien auf dem eigenen Rechner von unterwegs ansehen und bearbeiten

Der Anbieter der Fernwartungssoftware LogMeIn Ignition arbeitet auch an einer Variante für RIMs Blackberry Storm. Anwender können damit auf Dateien auf dem eigenen Rechner zugreifen und diese auch ansehen und bearbeiten.

Anzeige

Über eine 256-Bit-SSL-Verschlüsselung kann der Nutzer mittels LogMeIn Ignition auf Windows- oder Mac-Rechner zugreifen, als ob der Anwender direkt vor diesen sitzen würde. Es lassen sich alle Dateien auf dem betreffenden Computer einsehen und bearbeiten, indem die auf dem Computer befindlichen Applikationen verwendet werden. Für den Fernzugriff müssen die Computer mit dem Internet verbunden sein.

Als weitere Voraussetzung muss auf Windows-Systemen LogMeIn Free, Pro oder IT Reach laufen. Mac-Rechner lassen sich nur über LogMeIn Free erreichen. Damit sich die PC-Inhalte auf dem kleineren Display des Blackberry Storm gut einsehen lassen, stehen Zoomfunktionen bereit, mit denen Ausschnitte vergrößert werden können. Tasteneingaben werden über die Bildschirmtastatur vorgenommen.

Die Software soll sich auch von technisch nicht versierten Anwendern ohne Schwierigkeiten einrichten lassen. Änderungen an der Firewall oder am Router sind nicht erforderlich und es wird keine feste IP-Adresse benötigt.

Auf dem Wireless Enterprise Symposium 2009 in Florida zeigt LogMeIn eine erste Alphaversion von LogMeIn Ignition für das Blackberry Storm. Zu einem späteren Zeitpunkt ist auch eine Betaversion geplant, die dann wohl auch von der Allgemeinheit ausprobiert werden kann. Wann die fertige Version veröffentlicht wird, ist nicht bekannt. Gleiches gilt für den Preis der Software. Die Variante von LogMeIn Ignition für Apples iPhone kostet 24 Euro, so dass sich die Blackberry-Storm-Ausführung auf einem ähnlichen Niveau einpendeln wird.


Vollhorst 06. Mai 2009

siehe Titel. Schön dass es sowas überhaupt gibt, aber leider funktioniert es bei mir...

Himmerlarschund... 06. Mai 2009

Ach schau an, sobald einer Ansprüche an Software hat heißt es also "für dich wird's schon...

möpps 06. Mai 2009

mails vom exchangeserver bekommen geht schon seid langem nur so neben bei ;) und mit os 3...

Wuhuuu 06. Mai 2009

WebDAV, für dich wird's schon ausreichen. Solange Apple MILLIARDENgewinne macht, machen...

Himmerlarschund... 06. Mai 2009

Erstens mal ist es dann auch nur ne verkackte WebDAV-Schnittstelle und zweitens ändert...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP UI5 Frontend-Entwickler (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Servicetechniker (m/w) für den Bereich Medientechnik
    CANCOM DIDAS GmbH, Stuttgart, München
  3. SAP System Engineer (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf oder Jona (Schweiz)
  4. Systemingenieur (m/w) Militärische Kommunikationssysteme
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. DANK IOS-APP ANDROID WEAR JETZT AUCH IPHONE-KOMPATIBEL: LG Watch Urbane Smartwatch
    259,50€
  3. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Magnetfeld

    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

  2. Film-Codecs

    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

  3. Direkt zur CIA

    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben

  4. RT-AC5300

    Asus' Igel- Router soll der weltweit schnellste sein

  5. Streaming

    Netflix beginnt Anfang 2016 mit HDR

  6. Datenschutz

    Spotify bessert nach - ein bisschen

  7. Kopenhagen

    Elektro-Carsharing mit der Busfahrkarte

  8. The Witcher 3

    Romantik-Optimierung per Patch

  9. RSA-CRT

    RSA-Angriff aus dem Jahr 1996 wiederentdeckt

  10. Runtastic Moment ausprobiert

    Die Fitness-Tracker für Uhrenliebhaber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. Re: Einfach dumm

    HubertHans | 18:26

  2. Re: hoffentlich

    kazhar | 18:24

  3. Re: Egal ob Fujitsu Kopie oder nicht

    consulting | 18:21

  4. Re: Und wann fangen sie mit "ruckelfrei" an?

    Morku | 18:15

  5. Re: Toll, fehlt nur noch ADSL 16 und LTE

    sneaker | 18:15


  1. 18:31

  2. 18:05

  3. 17:38

  4. 17:34

  5. 16:54

  6. 15:15

  7. 14:44

  8. 14:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel