Linux auf dem Desktop erreicht 1-Prozent-Marke

iPhone bei 0,55 Prozent

Linux hat auf dem Desktop einen Anteil von einem Prozent erreicht. Das geht aus der Aprilstatistik von Net Applications hervor, die Besucher verschiedener Webseiten erfasst.

Anzeige

Erstmals hat Linux als Desktopbetriebssystem in der Net-Applications-Statistik für April 2009 die 1-Prozent-Marke erreicht. Zuvor war Linux bei 0,9 Prozent. Auf Windows entfallen in der aktuellen Statistik knapp 88 Prozent und 9,7 Prozent auf MacOS. Das iPhone liegt bereits bei 0,55 Prozent.

Net Applications analysiert für seine Statistiken die Software von rund 160 Millionen Internetnutzern jeden Monat. Dafür wird das Net-Applications-Statistikprogramm von Webseitenbetreibern eingebunden.


Satan 22. Jul 2009

Dass viele Macuser Firefox haben, lassen wir mal aussen vor...

Tinte 06. Mai 2009

Moin, ich betreibe seit 'ner Weile auf 'nem älteren Notebook (Acer, 660 Mhz, 256MB, 40er...

wewe 06. Mai 2009

Für ältere Hardware finde ich Debian besser, letzlich ist aber die Softwareauswahl...

Nr.1 06. Mai 2009

Ich bin zwar Windows-User, habe aber viele, verschiedene OS im Laufe der Jahre...

Kazimu 05. Mai 2009

"Das ATI/AMD schon immer eher "problematisch" sind, ist doch ein offenes Geheimnis" Aha...

Kommentieren


Petes Fachinformatrix / 07. Mai 2009

Ich bin nicht alleine...



Anzeige

  1. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  2. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  3. SAP CRM Berater (m/w)
    SPIRIT/21, Braunschweig
  4. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Demo gegen Überwachung

    "Wo bleiben die deutschen Whistleblower?"

  2. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  3. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  4. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  5. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  6. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  7. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  8. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  9. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  10. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

    •  / 
    Zum Artikel