Anzeige

Vorschau auf Wolfram Alpha

Stephen Wolfram zeigt seine Wissensmaschine

Stephen Wolfram hat am Berkman Center for Internet & Society der Harvard-Universität erstmals seine Wissensmaschine Wolfram Alpha öffentlich gezeigt. Das System berechnet aus gegebenen Daten Antworten auf konkrete Fragen.

Wolfram zeigt in seiner Demonstration, wie Wolfram Alpha die Antworten auf Fragen berechnet. Auf die Frage nach den Internetnutzern in Europa antwortet Wolfram Alpha mit Informationen zu den Ländern mit den meisten Internetnutzern in Europa und passenden Diagrammen, beschreibt Wolfram. Die Ergebnisse sind im Video zur Präsentation leider nicht zu sehen. Die Frage nach Lexington beantwortet das System mit der Zahl der Einwohner der nächstgelegenen Stadt mit dem Namen Lexington, zeigt Städte in der Nähe und Informationen zum aktuellen Wetter.

Anzeige

Aufbauend auf seinen Arbeiten an Mathematica und A New Kind of Science (NKS) entwickelt Stephen Wolfram mit rund 100 Mitarbeitern eine grundlegend neue Art von Suchmaschine. Wolfram Alpha bedient sich der Inhalte im Web, um Antworten auf beliebige Fragen zu berechnen. Dabei liegt die Betonung auf berechnen, denn weder liefert Wolfram Alpha eine Liste von mehr oder weniger passenden Dokumenten zurück wie Google, noch greift das System auf vorgefertigte Frage-Antwort-Paare zurück.

Die genutzten Datenquellen werden von dem System so aufbereitet, dass sie direkt berechenbar sind. Fragen verarbeitet es ebenfalls in natürlicher Sprache, wobei es die Sprache gar nicht verstehen muss. Es erstellt aus der Frage vielmehr eine präzise Form, mit der dann die Berechnungen gefüttert werden.

Pünktlich zur ersten Vorschau auf Wolfram Alpha hat Google seinen Ansatz zur Integration statistischer Daten in seine Suchmaschine vorgestellt.


eye home zur Startseite
gizmody 15. Mai 2009

Faszinierend, was Elektronenhirne heute alles leisten. Präzise beantwortete sie die...

Dr. Pimp 01. Mai 2009

korrekt. Da diese Maschine ja öffentlich zugängliche Webinhalte benutzt, verstehe ich...

Encyclop 30. Apr 2009

Dann müssten ihrer Meinung nach Bibliotheken mit ihren Suchprogrammen im Computer wohl...

tux-zuechter 30. Apr 2009

ich veröffentliche auch alle erkenntnisse und denke jeder wissenschaftler ist kein...

Rechner 30. Apr 2009

wer auf sein Geistiges Eigentum pocht sollte einfach die klappe halten. Dann gibt's auch...

Kommentieren


Heinkas News / 02. Mai 2009

Wolfram Alpha



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main, Berlin
  2. TUI Deutschland GmbH, Hannover
  3. Verlag C.H.BECK, München
  4. Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 13,97€ statt 19,99€
  3. 8,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  2. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  3. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  4. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  5. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  6. Streaming

    Netflix arbeitet intensiv an einer Sprachsuche

  7. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  8. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch

  9. Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

  10. Klage zum Leistungsschutzrecht

    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: 4,9 Mio Euro in der ersten Ausbaustufe?

    Freiheit | 18:27

  2. Re: Und was wollen die jetzt genau damit??

    Der Held vom... | 18:26

  3. Re: endliche Ressourcen

    robinx999 | 18:25

  4. Kinderfeste verbieten!

    MeinSenf | 18:24

  5. Re: Nicht nur potenziell

    Kleba | 18:23


  1. 18:25

  2. 18:17

  3. 17:03

  4. 16:53

  5. 16:44

  6. 15:33

  7. 14:47

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel