Abo
  • Services:
Anzeige

Amazon kauft Anbieter des E-Book-Readers Stanza

Beliebte Software soll eigenständig weiterentwickelt werden

Amazon holt sich mit der Übernahme von Lexcycle die Freeware Stanza ins Unternehmen. Die populäre E-Book-Reader-Software Stanza soll weiter von dem erst Anfang 2008 begründeten Team entwickelt werden.

Der E-Commerce-Konzern Amazon hat Lexcycle, den Anbieter des populären E-Book-Readers Stanza, gekauft. Das gab Lexcycle-Gründer Marc Prud'hommeaux in seinem Blog bekannt. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Anzeige

Amazon-Sprecherin Cinthia Portugal kündigte an, dass Lexcycle weiter als "eigenständiges Angebot agieren soll". Amazon habe immer daran geglaubt, dass die besten Innovationen aus kleinen, autonomen Teams von intelligenten Menschen kommen, sagte sie.

Lexcycle wurde 2008 mit Büros in Austin (Texas) und Portland (Oregon) gegründet. "Wir planen als Ergebnis der Übernahme keine Änderungen in der Stanza-Anwendung", so Prud'hommeaux.

Die Freeware Stanza (italienisch "stanza" für Zimmer) beherrscht mit Epub, MS LIT, Amazon Kindle, Mobipocket und PalmDoc viele gängige E-Book-Reader-Formate und kann die Dateiformate HTML, PDF, MS Word und RTF verarbeiten und auf PC, Mac, iPhone und iPod touch vierfarbig darstellen. Die Software findet E-Books im Internet und lädt sie herunter. Die Dateien lassen sich mit anderen Nutzern teilen und in Bibliotheken organisieren. Texte können als Audiobook MP3 ausgegeben werden.


eye home zur Startseite
Netspy 28. Apr 2009

Was EPUB ist, weiß ich schon ;-) Windows-Reader sind mir ziemlich egal, da ich mit Mac...

Siga 28. Apr 2009

Vertreib Trolle/Prolle. Dann lohnt sich Kommunikation auch wieder. Etablier sowas wie...

Bum 28. Apr 2009

Der Name kommt vermutlich eher von der Bedeutung "Vers" als von dem italienischen...


Heinkas News / 28. Apr 2009

Amazon kauft Stanza-Entwickler Lexcycle



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  4. Isar Kliniken GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 69,99€
  3. (-60%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  2. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  3. Digitale Agenda Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Eigenproduktion

    Squirrelchen | 22:18

  2. Re: Netflix internationaler als Amazon?

    Squirrelchen | 22:14

  3. Re: "Sentence Commuted" IST NICHT GLEICH PARDON

    ske (Golem.de) | 22:12

  4. Re: Golem.de emails in den BND Leaks

    Majin23 | 22:11

  5. Re: Adobe - Die Fabrik der Sicherheitslücken

    DetlevCM | 22:10


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel