Anzeige

Firefox 3.5 Beta 4 veröffentlicht

Neue Beta kommt nach wiederholten Verzögerungen

Nach wiederholten Verzögerungen steht ab sofort die Beta 4 von Firefox 3.5 zum Download bereit. Sie folgt der Beta 3 von Firefox 3.1, denn die Versionsnummer wurde aufgrund der zahlreichen Neuerungen geändert.

Anzeige

Die Beta 4 korrigiert in erster Linie Fehler, wartet mit Verbesserungen auf und ist in 70 Sprachen verfügbar. Einen konkreten Veröffentlichungstermin für Firefox 3.5 nannte Mozilla nicht, allerdings sind noch ein oder mehrere Release Candidates für Firefox 3.5 geplant, so dass eine Veröffentlichung der fertigen Version nicht in den nächsten Wochen zu erwarten ist.

 

Zu den Neuerungen von Firefox 3.5 zählen unter anderem Private-Browsing, die neue, deutlich schnellere JavaScript-Engine TraceMonkey, Web Worker, um JavaScript im Hintergrund auszuführen, und native JSON-Unterstützung.

Hinzu kommt die Unterstützung für Location Aware Browsing. Der Browser kann dazu Webapplikationen über das Geolocation-API des W3C den aktuellen Aufenthaltsort des Nutzers verraten, sofern dieser es zulässt. Ebenfalls neu ist die Unterstützung von HTML-5-Tags zur direkten Einbindung von Video und Audio in den Formaten Ogg Theora und Ogg Vorbis, die Unterstützung herunterladbarer Fonts und anderer neuer CSS-Eigenschaften.

Firefox 3.5 wird darüber hinaus SQLite als lokale Datenbank für Webapplikationen bereitstellen und unterstützt SVG Transforms.

Die Beta 4 von Firefox 3.5 steht ab sofort unter mozilla.com zum Download bereit.


betatester_ 08. Mai 2009

kann mich aber auch täuschen. war vorher ne ganze zeit lang mit konqueror drin. ;)

betatester_ 08. Mai 2009

also ich habe schon den eindruck dass er ein wenig schneller geworden ist.

Mormone 03. Mai 2009

Das habe ich hier... http://forum.golem.de/read.php?32123,1738854,1741085#msg-1741085...

xsosos 01. Mai 2009

Welche Seite hast du getestet? Es kann doch nicht etwas gehen das nicht gehen kann...

foxx 30. Apr 2009

Meines Wissens nach wird nur regelmäßig eine Liste von Phishing Webseiten von einem...

Kommentieren


Blog.Jbbr.net / 30. Apr 2009

Computerspezi / 28. Apr 2009



Anzeige

  1. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  2. Technischer Redakteur (m/w)
    Jetter AG, Ludwigsburg
  3. Softwareentwickler SPS / Experte (m/w) für elektrische Antriebe
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl-Genkingen
  4. Ingenieur als Software- / Systementwickler für mobile Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: Xbox One Elite Wireless Controller
    149,00€
  3. Far Cry Primal (Key)
    39,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Neues iPhone und neues iPad erscheinen Mitte März

  2. Austauschprogramm

    Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme

  3. Apples iOS

    Datumsfehler macht iPhone kaputt

  4. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  5. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  6. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  7. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  8. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  9. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  10. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Re: Bitte was?!

    pythoneer | 13:40

  2. Re: Von EWE Tel enttäuscht.

    Ollo | 13:31

  3. Re: Automatische Zeiteinstellung

    quadronom | 13:30

  4. Re: "Datumsfehler macht iPhone kaputt"

    quadronom | 13:28

  5. Re: Unitymedia war über Arbeiten informiert.

    Lala Satalin... | 13:23


  1. 12:03

  2. 11:03

  3. 10:13

  4. 14:35

  5. 13:25

  6. 12:46

  7. 11:03

  8. 09:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel