Firefox 3.5 Beta 4 veröffentlicht

Neue Beta kommt nach wiederholten Verzögerungen

Nach wiederholten Verzögerungen steht ab sofort die Beta 4 von Firefox 3.5 zum Download bereit. Sie folgt der Beta 3 von Firefox 3.1, denn die Versionsnummer wurde aufgrund der zahlreichen Neuerungen geändert.

Anzeige

Die Beta 4 korrigiert in erster Linie Fehler, wartet mit Verbesserungen auf und ist in 70 Sprachen verfügbar. Einen konkreten Veröffentlichungstermin für Firefox 3.5 nannte Mozilla nicht, allerdings sind noch ein oder mehrere Release Candidates für Firefox 3.5 geplant, so dass eine Veröffentlichung der fertigen Version nicht in den nächsten Wochen zu erwarten ist.

 

Zu den Neuerungen von Firefox 3.5 zählen unter anderem Private-Browsing, die neue, deutlich schnellere JavaScript-Engine TraceMonkey, Web Worker, um JavaScript im Hintergrund auszuführen, und native JSON-Unterstützung.

Hinzu kommt die Unterstützung für Location Aware Browsing. Der Browser kann dazu Webapplikationen über das Geolocation-API des W3C den aktuellen Aufenthaltsort des Nutzers verraten, sofern dieser es zulässt. Ebenfalls neu ist die Unterstützung von HTML-5-Tags zur direkten Einbindung von Video und Audio in den Formaten Ogg Theora und Ogg Vorbis, die Unterstützung herunterladbarer Fonts und anderer neuer CSS-Eigenschaften.

Firefox 3.5 wird darüber hinaus SQLite als lokale Datenbank für Webapplikationen bereitstellen und unterstützt SVG Transforms.

Die Beta 4 von Firefox 3.5 steht ab sofort unter mozilla.com zum Download bereit.


betatester_ 08. Mai 2009

kann mich aber auch täuschen. war vorher ne ganze zeit lang mit konqueror drin. ;)

betatester_ 08. Mai 2009

also ich habe schon den eindruck dass er ein wenig schneller geworden ist.

Mormone 03. Mai 2009

Das habe ich hier... http://forum.golem.de/read.php?32123,1738854,1741085#msg-1741085...

xsosos 01. Mai 2009

Welche Seite hast du getestet? Es kann doch nicht etwas gehen das nicht gehen kann...

foxx 30. Apr 2009

Meines Wissens nach wird nur regelmäßig eine Liste von Phishing Webseiten von einem...

Kommentieren


Computerspezi / 28. Apr 2009

Firefox 3.5 Beta 4 veröffentlicht



Anzeige

  1. Project Engineer / Projekt Ingenieur (m/w) Broadcast / Sportanalyse
    ST SPORTSERVICE GmbH, Ismaning bei München
  2. Software Architect (m/w) - Grafik & Video
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, München
  3. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin
  4. Software Tester (m/w)
    Interhyp AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hollywood-Klage

    Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen

  2. Benq FHD Wireless Kit im Test

    Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken

  3. Cloud-Dienste

    Google veröffentlicht erstmals Sicherheitsaudits

  4. Pentax K-S1

    Spiegelreflexkamera mit Lichtorgel

  5. Konkurrenz zu Motorolas Moto 360

    LG zeigt seine runde Smartwatch G Watch R

  6. Nasa

    Marsrakete SLS startet erst 2018

  7. Cyberangriff

    Unbekannte greifen Kundendaten bei US-Banken ab

  8. Internet der Dinge

    Intels neues 3G-Funkmodul passt in Smartwatches

  9. Smarthome

    Die Ifa wird zur Messe der Sicherheitslücken

  10. Gear S mit Tizen

    Samsungs neue Smartwatch kann telefonieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

    •  / 
    Zum Artikel