Abo
  • Services:
Anzeige

Time Machine für Windows

Festplatte Seagate Replica erstellt kontinuierliche Backups

Seagate hat mit der Replica eine externe Speicherlösung für Windows-Rechner vorgestellt, die automatische Backups des angeschlossenen PC und aller Dateien anfertigt. Dabei werden alte Versionen der Dateisicherungen nicht überschrieben. Bei der Wiederherstellung kann der Anwender wählen, welche Dateiversion er zurücksichern will.

Apple hat mit Time Machine bereits eine für Endanwender leicht benutzbare Backuplösung mit automatischer Versionierung vorgestellt, die allerdings im Betriebssystem verankert ist. Seagate geht den umgekehrten Weg und stellt mit Replica eine Festplatte samt Software vor, die die Datensicherung und die Wiederherstellung übernimmt.

Anzeige
Seagate Replica
Seagate Replica

Nach Herstellerangaben werden Dateien und Anwendungen gleichermaßen gesichert. Die Replica-Lösung arbeitet auf Wunsch nicht nur mit einem, sondern auch mit mehreren PCs zusammen.

Der Anschluss an den Rechner erfolgt über USB 2.0. Auf der Festplatte lagert bereits die Backupsoftware, die den Datentransfer übernimmt. Die Dateisicherung erfolgt im Hintergrund. Nachdem sie einmal eingerichtet ist, muss sich der Nutzer darum nicht mehr kümmern.

Immer wenn die Replica eingesteckt wird, arbeitet der Datensicherungsdienst automatisch. Die Mehr-PC-Lösung von Replica mit 500 GByte beinhaltet eine Dockingstation, in die die Festplatte gesteckt wird. Sie soll 200 US-Dollar kosten. Die Lösung für einen einzigen PC bietet eine Speicherkapazität von 250 GByte und soll 130 US-Dollar kosten.

In den USA sollen die Geräte ab Mai 2009 erhältlich sein. Pläne für den deutschen Markt sind noch unbekannt.


eye home zur Startseite
rfc-schnittstelle 01. Mai 2009

Acronis ist eher wieder Image-Sicherung, die er ja schon hat. Aber hast du mal Langmeier...

Jo Mei 29. Apr 2009

Hab ich schon! Der Mac Pro ist der beste Rechner, den ich jemals hatte...

Anonymer Nutzer 29. Apr 2009

Über was man sich nicht alles streiten kann. Ich würde sagen es ist vollkommen egal ob...

Siga 28. Apr 2009

Bei robocopy von M$ gibts Optionen, das netz weniger zu belasten. Ob das schlau ist...

chaos.abl 28. Apr 2009

Vielleicht musst Du aber auch hier noch etwas lernen. http://de.wikipedia.org/wiki...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. agorum® Software GmbH, Stuttgart, Ostfildern
  2. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ statt 109,90€
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

  1. Rechtliche Verwertbarkeit?

    Tuxianer | 22:21

  2. Re: Riskanter Neuanfang

    Steffo | 22:19

  3. Re: Welche meiner Daten verkaufe ich dafür?

    Micki | 22:06

  4. Re: Die ist gut

    ChMu | 22:00

  5. Ich will nur eines... XPoint!

    maverick1977 | 21:48


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel