Bethesda sichert sich Publishingrechte an Wet

Verdeckte Ermittlungen mit Stil in der ganzen Welt

Rubi Malone - so heißt die Hauptfigur in Wet, für das sich die Fallout-3-Macher Bethesda Softworks nun die Publishingrechte gesichert haben. Das Actionspiel soll im Herbst 2009 erscheinen. Es setzt auf durchgestylte Kämpfe im Stil von "Kill Bill".

Anzeige

Wet
Wet
Pistolen und Samurai-Schwerter, Schießereien und Akrobatik sollen Teil von Wet sein - und der Hauptfigur Rubi Malone im Kampf gegen das Böse helfen. Das Actionspiel entsteht derzeit beim amerikanischen Entwicklerteam Artificial Mind and Movement für Xbox 360 und Playstation 3. Nun hat sich Bethesda die Publishingrechte an dem Titel gesichert und will ihn im Herbst 2009 veröffentlichen.

 

Die Entwickler versprechen unter anderem viel Stil. Rubi kann sich schick animiert durch Gegnermassen kämpfen, Wände entlanglaufen. Sie beherrscht allerlei akrobatische Tricks - das Ganze erinnert deutlich an Stranglehold und Devil May Cry. Ihre ansatzweise verdeckten Ermittlungen führen Rubi durch eine Handlung, die an mehreren Orten der Welt stattfindet.

Ursprünglich wollte Vivendi Games Wet veröffentlichen. Im Zuge des Zusammenschlusses zu Activision-Blizzard haben sich die Unternehmen aber von dem Projekt verabschiedet.


omni 28. Apr 2009

Das Problem an Fallout 3 / TES4 liegt nicht nur an den Animationen. Gamebryo...

GymLehrer 28. Apr 2009

Ui. Da können wir ja froh sein, dass ich nur Mathematik unterrichte und kein Deutsch. :)

Nolan ra Sinjaria 28. Apr 2009

bei der 5ten Klasse

GymLehrer 28. Apr 2009

Wo vermisst Du ein "t"?

oha 28. Apr 2009

wenn man sich die nicht vorhandenen animationen in fallout 3 und oblivion ansieht ist es...

Kommentieren




Anzeige

  1. Senior SPS-Programmierer (m/w)
    Aker Solutions, Erkelenz
  2. Software Architekt (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. Softwareentwickler (m/w) für mathematische Optimierungsmodelle in der Energiewirtschaft
    Decision Trees GmbH, München
  4. Softwareentwickler (m/w) für IT-Anwendungen
    TQ-Systems GmbH, Seefeld (Oberbayern)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  2. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  3. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  4. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

  5. Wachstumsmarkt

    Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

  6. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

  7. Accelerated Processing Unit

    Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

  8. F1 2014

    New-Gen-Konsolen fahren hinterher

  9. Vectoring

    Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

  10. Mtgox

    Polizei ermittelt wegen Diebstahls



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

    •  / 
    Zum Artikel