Abo
  • Services:
Anzeige

Politiker verhindern auch Intel Friday Night Game Nürnberg

Hannover als Ausweichstadt für eSport-Veranstaltung

Auf anhaltenden politischen Druck musste nun auch in Nürnberg ein Intel Friday Night Game abgesagt werden. Damit fällt auch das zugehörige Eltern-LAN flach, mit dem interessierte Eltern im Rahmen der Veranstaltung über das oft missverstandene Hobby ihres Nachwuchses informiert werden sollten.

Das Intel Friday Night Game findet laut Veranstalter Turtle Entertainment am 29. Mai 2009 nicht wie geplant in Nürnberg statt. Der Betreiber der Meistersingerhalle in Nürnberg, in der die LAN-Party bereits zwei Mal zu Gast war, habe den Mietvertrag gekündigt. Als Grund wurde anhaltender politischer Druck auf den Betreiber der Meistersinger, die Stadt Nürnberg selbst, genannt. Bereits im März 2009 wurde in Stuttgart aus ähnlichen Gründen ein Intel Friday Night Game verhindert - allerdings ganz ohne Diskurs.

Anzeige

Turtle Entertainment habe sich um einen sachlichen Dialog mit der Stadt bemüht, der zu keiner Lösung führte. "Wir bedauern die Absage sehr. Insbesondere weil in Nürnberg eine Eltern-LAN vorgesehen war, die zusammen mit dem Event selbst eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem Thema Computerspiele als Teil unserer heutigen Jugendkultur geboten hätte. Unsere letzten Events haben deutlich gemacht, dass dies Wirkung zeigen kann", heißt es seitens Turtle.

Pikant ist an der Absage, dass das Eltern-LAN auch von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) unterstützt wird. Und dass es das erklärte Ziel der Eltern-LAN ist, "Eltern, Pädagogen, Politikern und Vertretern der Presse die Auseinandersetzung mit dem Hobby 'Computerspielen' zu erleichtern und unter pädagogischer Anleitung Vorurteile und Berührungsängste abzubauen." Der politische Druck führt damit dazu, dass eben dieses in Nürnberg im Mai nicht erfolgen wird.

Das Intel Friday Night Game wird nun am 29. Mai 2009 in Hannover stattfinden.


eye home zur Startseite
Yogibär 04. Mai 2009

Das prizip nennt man teile und hersche

Gob 26. Apr 2009

"Die Politiker" hört sich schon an wie ein generelles Politikergebashe ohne Ausnahme. Ich...

dagehtnochwas 26. Apr 2009

Punkt 0: Ironie(?) an? Punkt 1: Es nennt sich u.a. Freistaat und wollte schon immer ne...

spanther 26. Apr 2009

Brauchen wir wirklich. Wird es aber leider nie geben. Die Politiker selbst werden sich...

Schütze 26. Apr 2009

Tja, das finde ich auch immer wieder Klasse. Irgendwie neigen wir Deutschen sehr dazu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Infokom GmbH, Karlsruhe und Bad Nauheim
  2. Teledyne LeCroy GmbH, Heidelberg
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  4. Wirecard Technologies GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  2. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  3. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  4. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  5. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  6. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  7. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  8. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  9. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  10. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Dumme Frage: Was zählt zum Begriff...

    Hawk321 | 22:43

  2. Re: Und wieviele Informatiker sind jetzt fest...

    picaschaf | 22:35

  3. Re: nur 100m? Auf die Entfernung kann man auch...

    amagol | 22:34

  4. Dürfen die das, bzw. wollen wir das?

    flow77 | 22:34

  5. Re: Prinzipbedingt unmöglich: Sichere drahtlose...

    amagol | 22:30


  1. 22:43

  2. 18:45

  3. 17:23

  4. 15:58

  5. 15:42

  6. 15:31

  7. 14:42

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel