Abo
  • Services:
Anzeige

Zukunftsforscher Horx und das WoW-Phänomen

"Spieler von World of Warcraft entwickeln Führungsqualitäten"

Onlinerollenspiele sind nicht nur Daddelkram - sondern haben langfristige Auswirkungen auf unser Leben. Zukunftsforscher Matthias Horx hat auf der Entwicklerkonferenz darüber gesprochen, welche gesellschaftlichen Auswirkungen er von World of Warcraft erwartet.

Matthias Horx
Matthias Horx
"Planetarius" ist überzeugt, dass World of Warcraft unsere Welt verändern wird - ein bisschen zumindest. Planetarius ist einer der Avatare, mit denen Zukunftsforscher Matthias Horx im Onlinerollenspiel von Blizzard unterwegs ist. Nicht nur, um Anregungen für die Zukunft zu bekommen, sondern durchaus auch aus Spaß. Aber als glatzköpfiger Heiler erfährt er auch einiges darüber, wie zukünftige Gesellschaften sich verändern könnten. "Spieler von World of Warcraft entwickeln Führungsqualitäten", beschreibt er das, was Spieler etwa mit ihrer Gilde bei Raids lernen können - im Team zu agieren, sich abzustimmen und zu kommunizieren. "Das ist das entscheidende Asset in der Arbeitswelt der Zukunft, das Einhalten und Entwickeln sozialer Regeln, die Simulation komplexer Umwelten."

Besonders starke Auswirkungen erwartet Horx darauf, was die Beurteilung etwa von Leistungen in der Arbeitswelt angeht. Wer als Spieler gewohnt sei, dass sich seine Leistungen und Erfolge im Detail anhand seiner Skills und Fähigkeiten sowie der Achievements darstellen lassen, erwartet das womöglich auch - in abgemilderter Form - in anderen Bereichen. Im Arbeitsleben seien solche Einstufungen, Horx nennt sie "Recalls", besonders relevant.

Anzeige

Auch zur Debatte um Onlinesucht und anderer Kritik an MMORPGs wie World of Warcraft äußert sich Horx. "Es gibt keine einzige Kulturerrungenschaft, die nicht mit den gleichen Vorwürfen konfrontiert wurde", meint er dazu und zieht Vergleiche etwa mit Romanen, die zur Zeit der Entstehung dieser literarischen Form ebenfalls heftig kritisiert und als Bedrohung für Anstand, Sitte und Gesellschaft gesehen wurden. Dass es sich bei World of Warcraft um Kultur handelt, daran zweifelt Planetarius nicht. Er findet besonders die Möglichkeit interessant, wie im Theater Rollen zu spielen, in der Erschaffung von Avataren den eigenen Charakter zu verdoppeln oder gefühlte Schwächen zu kompensieren: "Das ist ein Empowerment, wie es einem andere Kulturtechniken nicht geben." Es sei kulturhistorisch neu, dass wir eine Rolle erschaffen können, "in der wir uns als Person spiegeln."

Horx ist überzeugt, dass sich der Streit um Computerspiele früher oder später legt - spätestens dann, wenn die Gamer aufgrund ihres Alters gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. In naher Zukunft könnte er sich aber vorstellen, dass die Kritik noch mal eskaliert: Nämlich dann, wenn irgendwer eine virtuelle Welt erschafft, in der narrative Handlung und andere Elemente so überzeugend und verführerisch seien, dass große Teil der Bevölkerung in die Parallelwelt umziehen und die virtuelle Zeit zugeteilt werden muss. Aber das hat Planetarius nicht ganz ernst gemeint.


eye home zur Startseite
Brynhil 07. Mai 2009

Ich kenne es auch nur als IMBA, findet man auch so in diversen Lexika für Wörter, die die...

Brynhil 07. Mai 2009

Welche Uni soll das sein, die die Studenten so wenig auslasten, dass sie sich das...

bla 03. Mai 2009

welche uni soll'n das sein. wenn eine doktorarbeit an die 200 Seiten, wenn nicht sogar...

Killem 29. Apr 2009

Für den Laien kann man das so erklären: Man hat im Grunde dieselben Voraussetzungen, wie...

Regine Pfeiffer 28. Apr 2009

Ich finde sehr sehr interessant, was Sie schreiben. Aber für Laien ist das schwer zu...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Villeroy & Boch AG, Mettlach bei Saarbrücken / Merzig
  3. MEDIAN Kliniken GmbH, Berlin
  4. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.

Folgen Sie uns
       


  1. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  2. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  3. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  4. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  5. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  6. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  7. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  8. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen

  9. Netze

    Huawei steigert Umsatz stark

  10. Gears of War 4

    Erstes PC-Spiel unterstützt dynamische Render-Auflösung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Netflix ist es wert

    schachbrett | 16:01

  2. Kein Plus Abo, weil...

    Gucky | 16:01

  3. Einfach den CCC fragen

    RipClaw | 16:01

  4. Re: Erst wenn alle Killerspiele verboten wurden...

    Eheran | 16:01

  5. Re: was helfen würde...

    Mixermachine | 16:00


  1. 15:58

  2. 15:15

  3. 14:56

  4. 12:32

  5. 12:05

  6. 12:04

  7. 11:33

  8. 11:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel