Abo
  • Services:
Anzeige

RamSan-620 - SSD mit 5 TByte

Texas Memory Systems stellt schnelles Storagesystem mit SLC-Flash vor

Mit dem RamSan-620 stellt Texas Memory Systems ein auf Flash-Speicher basierendes Storage-System für den professionellen Einsatz vor. In zwei Höheneinheiten bringt es 5 TByte Speicher unter.

Als derzeit schnellstes Storage-System stellt Texas Memory Systems (TMS) das RamSan-620 vor. Das Gehäuse passt in ein 19-Zoll-Rack, belegt dort zwei Höheneinheiten und verfügt über 5 TByte SLC-NAND-Flash.

Gedacht ist das Storage-System beispielsweise für die Verarbeitung von Onlinetransaktionen, Data-Warehousing oder die Videobearbeitung, da hier die hohe Geschwindigkeit und kurzen Zugriffszeiten des Flash-Speichers zum Tragen kommen.

Anzeige

TMS verspricht, dass das System dauerhaft 250.000 I/O-Zugriffe pro Sekunde bei zufälligen Schreib- und Lesezugriffen leistet und einen Datendurchsatz von 3 GByte/s erreicht. Die Latenz wird mit 80 Mikrosekunden bei Schreibzugriffen und 250 Mikrosekunden beim Lesen angegeben. Dabei begnügt sich das System mit einer Leistungsaufnahme von 325 Watt. Angebunden wird das RamSan-620 mit zwei bis acht Fibre-Channel- oder InfiniBand-Ports.

TMS liefert das RamSan-620 ab sofort aus, nennt für das System aber keinen Preis.


eye home zur Startseite
_UPPERcase 12. Feb 2010

imho: ich denke dass es preislich gar nicht mal soweit her ist. Es werden nur die...

_UPPERcase 12. Feb 2010

ich denke dass es bei solchen storages mit sehr kleiner maximalkapazität (verhältnismäßig...

_UPPERcase 12. Feb 2010

es ist normal im firmenbereich dass bei größeren anschaffungen diese Fa. ins Haus kommt...

_UPPERcase 12. Feb 2010

support / wartung / implementierung inklusive ?? über 5Jahre ?

Pit3 23. Apr 2009

Also fuer ein Flash System moechte man meinen, dass es mit deutlich weniger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Landratsamt Calw, Calw
  3. Villeroy & Boch AG, Mettlach bei Saarbrücken / Merzig
  4. MEDIAN Kliniken GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)
  2. 349€ + 3,99€ Versand
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1070 für 1.229 €)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo auf dem Smartphone: Pokémon Go Out!
Nintendo auf dem Smartphone
Pokémon Go Out!
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Wearable Pokémon Go Plus grundsätzlich vorbestellbar

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. T-Mobile US Telekom-Tochter bietet freien Datenverkehr für Pokémon Go an
  2. Pokémon Go und Nutzerrechte Gotta catch 'em all!
  3. Nintendo und Niantic Pokémon Go in den USA erhältlich

  1. Re: WinZip?

    deadeye | 12:46

  2. Re: Weil Datenschutz in Frankreich so gro...

    Ach | 12:39

  3. Re: Mich würde mal Wundern, wann sie Kaffee als...

    it-boy | 12:28

  4. Re: Wäre cool...

    wiesi200 | 12:25

  5. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Akhelos | 12:24


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel