Anzeige

T-Mobile: Kostenlose SMS zur Entschuldigung

Jedes vierte Telefonat klappt trotz Störung

Mit kostenlosen SMS in alle Netze entschuldigt sich T-Mobile bei seinen Kunden für den Ausfall seines Mobilfunknetzes. Ein Softwarefehler im Home Location Register (HLR) führte am Dienstag zu bundesweiten Störungen, die einige Stunden andauerten.

Anzeige

Nach der Störung laufe das Mobilfunknetz von T-Mobile seit Dienstagabend um 21:00 Uhr wieder stabil. Nach dem Zurücksetzen des Systems war das Netz größtenteils seit etwa 19:00 Uhr wieder verfügbar. Ab etwa 21:00 Uhr konnten alle T-Mobile-Kunden telefonieren, so T-Mobile.

Die Störung des HLR, die ab 16:09 Uhr auftrat, sorgte für erhebliche Probleme bei Sprach- und SMS-Diensten. Das HLR ist dafür verantwortlich, eine Verbindung zwischen Mobilfunkstation und der zugehörigen Mobilfunknummer herzustellen.

Trotz der Probleme hätten rund 25 Prozent der Telefonate und Textnachrichten reibungslos abgewickelt werden können, so die Telekom-Tochter. Noch wird das Problem analysiert, um eine Wiederholung auszuschließen.

Als Geste der Entschuldigung bietet T-Mobile seinen Kunden an, "am kommenden Sonntag, dem 26. April, umsonst Standard-SMS im Inland in alle Netze zu verschicken", sagt T-Mobile-Chef Georg Pölzl.


eye home zur Startseite
boorphich 19. Jul 2009

how to send free text to mauritius?

lilasa 26. Apr 2009

das mit den 3 sms wüsste ich auch gerne....

Anonymer Nutzer 26. Apr 2009

Die Antwort ist bei mir falsch platziert. Ich bin nicht bei T-Mobile. Mit meinem Vertrag...

Marcus03 24. Apr 2009

Kann man am Sonntag auch mehrere smse (450 zeichen = 3 sms) in einem rutsch kostenfrei...

Anonymer Nutzer 24. Apr 2009

Weil die E-Mail kein Instant Messaging Instrument ist. SMS ist erst tot, wenn ICQ oder...

Kommentieren


Free SMS & Handy Blog / 27. Apr 2009

Blog von sotel.de - der Alltag eines Onlinehändlers / 23. Apr 2009



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) für Embedded-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. Senior Consultant (m/w) SAP CRM, HR SSF
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Sachbearbeiter (m/w)
    Bundeskartellamt, Bonn
  4. IT-Komponentenverantwortlich- e/r für Backupsysteme
    Landeshauptstadt München, München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

  1. SuperMicro sind schon super.

    grslbr | 01:59

  2. Re: Analog abschalten ist dumm

    ManMashine | 01:55

  3. Re: Was hat wenig Kalorien und hält lange satt?

    AnonymerHH | 01:47

  4. Re: Einfach nicht wählen.

    burzum | 01:47

  5. Re: Lobbyirrsinn.

    grslbr | 01:42


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel