Bethesda sichert sich Filmrechte von Fallout - für Pro7?

Postnukleares Rollenspiel wird möglicherweise für Kino oder TV verfilmt

Erst das Spiel, künftig Fernsehen und Kino? Bethesda hat sich die Filmrechte an der Fallout-Serie gesichert. Das Entwicklerstudio gehört einer Firma, an der auch Pro 7 beteiligt ist - und im Aufsichtsrat sitzt Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer.

Anzeige

Bethesda Softworks, das Entwicklerstudio von Fallout 3, hat sich am 5. Februar 2009 beim amerikanischen Patent- und Markenamt die Rechte für Kinofilme und TV-Serien auf Basis des Rollenspiels gesichert. Unter der Seriennummer 77663852 ist ein Antrag auf "motion picture films about a post-nuclear apocalyptic world, unter der 77663853 auf "entertainment services in the nature of an on-going television program" genehmigt worden.

 

Interessant dabei ist, dass Bethesda der Medienbeteiligungsgesellschaft Zenimax gehört. Und an der hält wiederum das deutsche TV-Unternehmen ProSiebenSat.1 einen Anteil von rund 9 Prozent. Ein Mitglied im Aufsichtsrat ist sogar ein Teil von Hollywood: Jerry Bruckheimer, Produzent von Blockbusterfilmen wie der "Pirates of the Caribbean"-Reihe. Mit Verfilmungen von Computerspielen sammelt Bruckheimer derzeit Erfahrungen: Er arbeitet gerade an einem Streifen zu Prince of Persia.


VigarLunaris 27. Apr 2009

Man sollte i. d. F. bedenken das der Stoff von Fallout schon immer HOLLYWOOD! Reif war...

cos3 21. Apr 2009

die filme von silent hill + resident evil waren ziemlich grottig.. wann wurde denn monkey...

sfvasfdv 21. Apr 2009

oder halt irgendeiner der bisher x-fach vorhandenen "postkulearen" b-movies. selbst der...

Bayne 21. Apr 2009

Bei dem Bay war ich von The Island echt positiv überrascht. Zwar kein Spitzenfilm, aber...

Anonymer Benutzer 21. Apr 2009

Verwechsle Bruckheimer nicht mit Michael Bay.

Kommentieren


Flimmerkisten.de / 21. Apr 2009

Fallout 3 Kinofilm und / oder TV-Serie



Anzeige

  1. IT-Specialist Partner + TV Audience Measurement (TVAM) Coordinator (m/w)
    GfK SE, Nürnberg
  2. Entwickler (m/w) Controllingsysteme / SAP
    Bitburger Braugruppe GmbH, Bitburg
  3. Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Operations Research im Bereich logistische Netzplanung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. SAP QM Business Analyst (m/w)
    Novartis Vaccines, Marburg on the Lahn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel