Anzeige

Belkin: USB-Ladegerät für den Zigarettenanzünder im Auto

Unauffälliger Ladeadapter zum Laden von USB-Geräten im Auto

Wenn der Akku des MP3-Players im Auto aufgibt, soll Belkins Ladeadapter helfen. Er bedient sich am 12-Volt-Anschluss des Zigarettenanzünders und lädt USB-Geräte mit eingebautem Akku auf.

Belkins Micro Auto Charger gehört zu den kleinsten Adaptern, die Strom für USB-Geräte über den Zigarettenanzünderanschluss bereitstellen. Der USB-Adapter soll direkt in der Fassung des Zigarettenanzünders des Autos versenkt werden. Damit ist das kleine Ladegerät recht unauffällig und soll es Anwendern ermöglichen, auch im Auto Akkus von USB-Geräten aufzuladen.

Anzeige
Belkins USB-Ladegerät für den Zigarettenanzünder
Belkins USB-Ladegerät für den Zigarettenanzünder

Das Zubehör soll von Apple für iPods zertifiziert sein und auch andere Geräte aufladen können. Mit einem iPod-USB-Kabel kostet das Ladegerät 20 Euro. Wer keinen iPod hat und andere Geräte damit aufladen möchte, kann die Variante ohne Kabel kaufen, die knapp 13 Euro kostet. Das Ladegerät soll im Handel bereits erhältlich sein.


eye home zur Startseite
suki11 21. Apr 2009

Das passende Zubehör dafür: http://www.weltdergadgets.de/usb-feuerzeug-fur-den-pc

Abseus 21. Apr 2009

nee darfs net vorallem nich wenn das ganze dann so hässlich is wie bei pearl....

Abseus 21. Apr 2009

wenn man nur ne schrottigen golfopelfiatmazdanissan...karren fährt kann man sich ja a so...

emaN rhI 20. Apr 2009

..Der das Auto über den Zigarettenanzünder lädt. Perpetuum Mobile :D

Quizzler 20. Apr 2009

Genau das ist super, ich hab ein Nichtraucherauto und mein Zigarettenanzünder ist leer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, München
  2. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. über Hanseatisches Personalkontor Hamburg, Kiel
  4. ckc group, Region Braunschweig/Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. nur 799,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. 444,90€

Folgen Sie uns
       


  1. United Internet

    Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

  2. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  3. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  4. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  5. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  6. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  7. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  8. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  9. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  10. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Fraunhofer SIT Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode
  2. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  3. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Triggert dass das Knox Bit bei den Samsung...

    Mumu | 06:04

  2. Re: Auch wenn es hart klingt...

    Moe479 | 06:01

  3. Re: Krass

    Prinzeumel | 05:53

  4. Re: Die Firma Braun könnte Apple ebenso verklagen.

    Iomegan | 05:25

  5. als bislang bekannt?

    HibikiTaisuna | 05:23


  1. 06:00

  2. 22:47

  3. 19:06

  4. 18:38

  5. 17:19

  6. 16:19

  7. 16:04

  8. 15:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel