Belkin: USB-Ladegerät für den Zigarettenanzünder im Auto

Unauffälliger Ladeadapter zum Laden von USB-Geräten im Auto

Wenn der Akku des MP3-Players im Auto aufgibt, soll Belkins Ladeadapter helfen. Er bedient sich am 12-Volt-Anschluss des Zigarettenanzünders und lädt USB-Geräte mit eingebautem Akku auf.

Anzeige

Belkins Micro Auto Charger gehört zu den kleinsten Adaptern, die Strom für USB-Geräte über den Zigarettenanzünderanschluss bereitstellen. Der USB-Adapter soll direkt in der Fassung des Zigarettenanzünders des Autos versenkt werden. Damit ist das kleine Ladegerät recht unauffällig und soll es Anwendern ermöglichen, auch im Auto Akkus von USB-Geräten aufzuladen.

Belkins USB-Ladegerät für den Zigarettenanzünder
Belkins USB-Ladegerät für den Zigarettenanzünder

Das Zubehör soll von Apple für iPods zertifiziert sein und auch andere Geräte aufladen können. Mit einem iPod-USB-Kabel kostet das Ladegerät 20 Euro. Wer keinen iPod hat und andere Geräte damit aufladen möchte, kann die Variante ohne Kabel kaufen, die knapp 13 Euro kostet. Das Ladegerät soll im Handel bereits erhältlich sein.


suki11 21. Apr 2009

Das passende Zubehör dafür: http://www.weltdergadgets.de/usb-feuerzeug-fur-den-pc

Abseus 21. Apr 2009

nee darfs net vorallem nich wenn das ganze dann so hässlich is wie bei pearl....

Abseus 21. Apr 2009

wenn man nur ne schrottigen golfopelfiatmazdanissan...karren fährt kann man sich ja a so...

emaN rhI 20. Apr 2009

..Der das Auto über den Zigarettenanzünder lädt. Perpetuum Mobile :D

Quizzler 20. Apr 2009

Genau das ist super, ich hab ein Nichtraucherauto und mein Zigarettenanzünder ist leer...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT Specialist (m/w) Regional Support Center
    Siemens AG, Eschborn
  2. Anwendungsentwickler (m/w)
    spb GmbH elektronische Datenverarbeitung, Bremen
  3. Scrum Master (m/w)
    NEMETSCHEK Allplan Systems GmbH, München
  4. SAP Produktmanager (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Wetzlar

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  2. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  3. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  4. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  5. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  6. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  7. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  8. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen

  9. Phishing-Angriffe

    Nigerianische Scammer rüsten auf

  10. Nvidia Shield Tablet ausprobiert

    Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel