Abo
  • Services:
Anzeige

Youtube bietet Spielfilme und TV-Serien

Angebot soll künftig auch außerhalb der USA zur Verfügung stehen

Das Videoportal Youtube wird künftig viele Spielfilme und Fernsehserien kostenlos anbieten. Entsprechende Vereinbarungen hat Google mit mehreren Rechteinhabern getroffen. Die Filme werden durch Werbung finanziert und sollen sobald wie möglich auch außerhalb der USA abrufbar sein.

Google hat Vereinbarungen mit mehreren Filmunternehmen, darunter Lionsgate, CBS, Sony und MGM, getroffen und wird künftig "tausende von Fernsehsendungen und hunderte von Filmen" auf seinem Videoportal Youtube anbieten, schreiben Shiva Rajaraman, Produktmanagerin, und Sara Pollack aus der Marketingabteilung von Youtube im offiziellen Blog.

Anzeige

Damit die Nutzer diese Inhalte schnell und einfach finden, hat Youtube zwei neue Menüpunkte auf der Startseite eingerichtet: Shows und Filme. Im Angebot sind meist Produktionen älteren Datums. Dazu gehören etwa die Fernsehserien T.J. Hooker mit dem alternden William Shatner in der Titelrolle, Starsky und Hutch, Fantasy Island oder Spielfilme wie die Stephen-King-Verfilmung Carrie - Des Satans jüngste Tochter, das Bergsteigerspektakel Cliffhanger mit Sylvester Stallone oder der 80er-Jahre-Teenager-Kultfilm St. Elmo's Fire. Zu sehen sind jedoch nicht nur US-Produktionen, sondern auch einige aus anderen Ländern, darunter mehrere Bollywood-Produktionen oder die Werner-Herzog-Filme Woyzeck und Fitzcarraldo.

Finanziert wird das neue Angebot über Werbung. So sind zum Teil vor dem Film kurze Werbefilme zu sehen. Diese können jedoch auch während des Films, in den üblichen Werbepausen der Fernsehproduktionen eingeblendet werden, schreibt Geoff Smith, Produktmanager für Google TV Ads, im Blog Let's Take it Offline des Google-TV-Ads-Team.

Nach Angaben von Rajaraman und Pollack steht das Angebot vorerst nur Nutzern in den USA zur Verfügung. Youtube will es aber "sobald wie möglich auch in anderen Regionen" zugänglich machen. Tests vom Golem.de ergaben, dass die Videos vereinzelt jetzt schon aus Deutschland abrufbar sind.

Für Youtube ist es wichtig, mehr professionelle Inhalte anzubieten, um gegen Konkurrent Hulu bestehen zu können. Der im März 2008 gestartete Videodienst, ein Joint Venture von Rupert Murdochs News Corporation und dem Medienkonzern NBC Universal, bietet Spielfilme und Folgen aus TV-Serien, in die Werbung eingeblendet wird. Das macht das Angebot für Werbetreibende attraktiver als Youtube, das zwar deutlich mehr Nutzer hat, dessen Inhalte aber vor allem aus von Nutzern erstellten Videos bestehen.


eye home zur Startseite
Yea! 19. Apr 2009

KO-Schlag! :-D

redwolf_ 17. Apr 2009

Kluge sache diesen Vorgang so breit in der Presse zu treten, damit auf die GEMA Druck...

sonnendeck 17. Apr 2009

Man man Golem das entschiedene Vergessen , die haben ein neues Portal gegründet mit dem...

Ekelpack 17. Apr 2009

Woyzeck ist ein Underdog. Er ist allen anderen im Stück endlos unterlegen. Er bewegt sich...

RoadRunner88 17. Apr 2009

Wers glaubt... Wenn man sich mal anguckt, wie weit sie bei hulu, dem bbc iplayer oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. DEKOBACK GmbH, Reichartshausen
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Regiocom GmbH, Magdeburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. (-75%) 2,49€
  3. (-23%) 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Re: Leider nur extrem oberflächlich

    violator | 20:00

  2. Re: Chinesische Raumfahrt

    teenriot* | 20:00

  3. Re: Gejammer

    Meisterqn | 19:59

  4. Re: Zu schwer? Kontrollierte Beschleunigung würde...

    nachgefragt | 19:56

  5. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    McWiesel | 19:56


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel