Will Google Twitter kaufen?

Angeblich Gespräche über Kooperation oder Übernahme

Google steht kurz davor, Twitter zu übernehmen, meldet Techcrunch unter Berufung auf zwei unabhängige Personen. Doch Techcrunch schränkt selbst ein, eine dritte Quelle stellt die Situation anders dar.

Anzeige

Techcrunch erweckt nicht den Anschein, über konkrete Informationen zu verfügen, meldet aber, Google stehe kurz davor, Twitter zu übernehmen, um kurze Zeit später einzuschränken, die Gespräche könnten durchaus in einer eher frühen Phase sein und es sich dabei auch um eine Kooperation in Sachen Echtzeitsuchmaschine handeln.

Twitter hat erst Mitte Februar 2009 rund 35 Millionen US-Dollar Risikokapital eingesammelt, obwohl das Unternehmen eigentlich noch genug Geld in der Kasse hat. Zu dem Zeitpunkt hatte Twitter gerade einmal 29 Mitarbeiter, wurde aber Berichten zufolge mit 250 Millionen US-Dollar bewertet. Im letzten Jahr stieg die Zahl der aktiven Nutzer um 900 Prozent, was das Interesse einiger Risikokapitalgeber weckte.

Twitter bietet unter search.twitter.com eine Echtzeitsuche über die eigenen Inhalte an. Entwickelt wurde diese von Summize, das Twitter im Juli 2008 kaufte. Bei aktuellen Themen bietet die Twitter-Suche oft bessere Ergebnisse als sie Google zu diesem Zeitpunkt liefern kann. Vor diesem Hintergrund könnte sowohl eine Übernahme von als auch eine Kooperation mit Twitter für Google von Wert sein.


aaaaaaaaa 04. Apr 2009

wofür gibts diese sogenannten "RRS-Feeds" ?

aaaaaaaaa 04. Apr 2009

wofür gibts IM's und sowas verstauptes wie emails? (und Blogs) ? Ich kann den Sinn auch...

Nils Dethlefsen 04. Apr 2009

Und ich will Twitter Aktien kaufen :D Gibts keine auf dem freien Markt, oder? Wäre denke...

lemmingo 03. Apr 2009

danke Golem. bleibt doch bei euren Produktvorstellungen die ihr von den Verpackungen...

Phillip 03. Apr 2009

...will ich Google werden.

Kommentieren


SMS-Worldwide.eu / 11. Apr 2009

Google hat Interesse an Twitter

Heinkas News / 05. Apr 2009

Irgendetwas ist im Gange

Lifestyle & Medien Blog | BLOKSTER.DE / 03. Apr 2009

Twitter an Google?

stohl.de / 03. Apr 2009

Will Google Twitter?



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  4. Manager (m/w) Wechselprozesse in SAP IS-U
    über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Norddeutschland

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  2. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  3. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  4. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  5. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  6. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  7. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  8. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  9. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  10. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

    •  / 
    Zum Artikel